„Building Bridges" ist bestrebt, die Wirksamkeit der Politikgestaltung in der Schweiz zu intensivieren, um den Mittelfluss des Privatsektors in Anlagen zu beschleunigen, die im Einklang mit den 17 SDG-Zielen stehen. Behörden, internationale Organisationen, Wissenschaftler, Unternehmen und Finanzakteure spielen eine wichtige Rolle bei der Bewältigung der wichtigsten Herausforderungen in der Welt, die sich aus der Bekämpfung des Klimawandels, der Überwindung von Ungleichheiten und dem Aufbau einer nachhaltigeren Wirtschaft ergeben. Ziel dieses Gipfeltreffens ist es, die kollektive Wirkung der „Brückenbauer“ zu maximieren und darüber zu diskutieren, wie die Nachhaltigkeitsrevolution beschleunigt werden kann. Dies soll zur Risikominderung beitragen, aber auch helfen, Anlagemöglichkeiten für den privaten Sektor zu schaffen.

Nachrichten.