Datenschutzerklärung

Internet-Datenschutzerklärung.

Lombard Odier nimmt den privaten Charakter von personenbezogener Daten einer jeden Person sehr ernst. Diese Internet-Datenschutzerklärung (“Internet-Datenschutzerklärung”) beschreibt, wie Lombard Odier mit den Informationen umgeht, die das Unternehmen erfasst, wenn Sie auf die Website der Lombard Odier zugreifen und diese nutzen. Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung sehr aufmerksam durch, bevor Sie die Website nutzen. Alle nachstehend nicht definierten Begriffe sind in den rechtlichen Informationen betreffend die Website definiert: http://www.lombardodier.com/de/home/legal-information.html.

  1. Art der erfassten Daten

Lombard Odier erfasst nicht personenbezogene Informationen, die Webbrowser und Server normalerweise liefern, zum Beispiel Betriebssystem, Browserart, Sprachpräferenz, verweisende Website sowie Datum und Zeitpunkt einer jeden Abfrage auf der Website. Ziel der Erfassung von nicht personenbezogenen Informationen durch Lombard Odier ist, besser verstehen zu können, wie eine Person die Website nutzt. Diese Daten können mithilfe von Analysetools erfasst werden. Derartige Technologien geben Lombard Odier unter anderem Aufschluss darüber, wie eine Person auf die Website gelangt ist, ob sie die Website vorher schon einmal besucht hat, wie lange sie auf der Website verweilt und welche Seiten sie besucht. Die Website verwendet insbesondere Google Analytics. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, besuchen Sie bitte http://www.google.com/analytics/learn/privacy.html.

Lombard Odier erfasst auch Informationen, die potenziell personenbezogen sein können, zum Beispiel Internetprotokoll-Adressen. Lombard Odier nutzt diese Informationen jedoch nicht, um eine bestimmte Person zu identifizieren. Gemäss der vorliegenden Internet-Datenschutzerklärung veröffentlicht Lombard Odier auch keine derartigen Informationen.

  1. Erfassung von personenbezogener Daten

Bestimmte Arten der Nutzung der Website setzen voraus, dass Lombard Odier personenbezogene Daten erfasst, d.h. alle Informationen im Zusammenhang mit einer identifizierten oder identifizierbaren Person. Menge und Art der Informationen, die Lombard Odier erfasst, hängen von der Art der Nutzung ab. Beispielsweise verlangt Lombard Odier in Bezug auf gewisse Onlineprodukte und/oder ‑dienstleistungen eine Registrierung mit einem Benutzernamen, einer E-Mail-Adresse, Ihrem Namen, Ihrem Firmennamen und Ihrer Adresse. In jedem dieser Fälle erfasst Lombard Odier diese Informationen nur insoweit, als dies für den Zweck der Website-Nutzung durch die Person notwendig oder angemessen ist, zum Beispiel um Onlineprodukte und/oder -dienstleistungen bereitzustellen. Eine Person kann sich jederzeit weigern, personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, wobei vorbehalten bleibt, dass die Nutzung der Website durch diese Person eingeschränkt werden kann.

  1. Schutz von personenbezogenen Daten

Lombard Odier gibt personenbezogene Daten nur an diejenigen Mitarbeitenden und an diejenigen mit der Gruppe verbundenen Unternehmen bekannt, die (i) diese Daten kennen müssen, um sie im Auftrag von Lombard Odier verarbeiten zu können oder um auf der Website angebotene Produkte und/oder Dienstleistungen liefern beziehungsweise erbringen zu können, und (ii) die erklärt haben, diese Daten nicht gegenüber anderen offenzulegen. Einige dieser Mitarbeitenden und verbundenen Unternehmen befinden sich möglicherweise ausserhalb Ihres Heimatlandes oder in Ländern, in welchen ein angemessener Schutz Ihre personenbezogenen Daten nicht sichergestellt ist. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Mitarbeitende und verbundene Unternehmen ins Ausland kommuniziert und weitergeleitet werden.

Der Server dieser Website befindet sich in der Schweiz. Personen ausserhalb der Schweiz werden darauf hingewiesen, dass ihre personenbezogenen Daten von ihrem Herkunfts- oder Wohnsitzland in die Schweiz weitergeleitet werden. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie diesem Datentransfer ausdrücklich zu. Sie sichern ausserdem zu, dass Sie berechtigt sind, derartige Informationen aus dem Land, aus dem diese stammen, in die Schweiz weiterzuleiten.

Lombard Odier legt personenbezogene Daten nur gegenüber ihren Mitarbeitenden und gegenüber mit ihr verbundenen Unternehmen oder wie oben beschrieben offen, es sei denn, Lombard Odier ist von Gesetzes wegen dazu verpflichtet, oder geht nach Treu und Glauben davon aus, dass eine Offenlegung vernünftigerweise erforderlich ist, um das Eigentum oder die Rechte von Lombard Odier, von Dritten oder der Öffentlichkeit zu schützen. Lombard Odier ergreift alle Massnahmen, die vernünftigerweise notwendig sind, um den unautorisierten Zugriff, die Verwendung, die Veränderung oder die Vernichtung von personenbezogenen Daten zu verhindern.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie Informationen auf der Website bekannt geben, werden diese für die Öffentlichkeit zugänglich. Infolge dessen können Sie möglicherweise unerwünschte Mitteilungen erhalten.

  1. Links auf Websites von Drittanbietern

Diese Internet-Datenschutzerklärung betrifft nur die durch Lombard Odier erfassten Informationen. Diese Internet-Datenschutzerklärung gilt nicht für die Praktiken von Unternehmen, die nicht im Eigentum von Lombard Odier stehen oder die nicht von Lombard Odier kontrolliert werden. Die Website enthält Links zu Websites von Drittanbietern. Jede Information, die eine Person auf der Website eines Drittanbieters zur Verfügung stellt, oder die von der Website eines Drittanbieters erfasst wird, unterliegt möglicherweise der in Bezug auf diese Website etwaig anwendbaren Internet-Datenschutzerklärung. Lombard Odier empfiehlt allen Personen, die Websites von Drittanbietern besuchen, die Internet-Datenschutzerklärungen dieser Websites zu lesen. Es ist die alleinige Verantwortung der Drittanbieter, sämtliche geltenden gesetzlichen oder sonstigen Einschränkungen bezüglich der Offenlegung von personenbezogenen Daten zu beachten. Lombard Odier und die mit ihr verbundenen Unternehmen haften nicht für die missbräuchliche Verwendung oder Offenlegung von personenbezogenen Daten durch Drittanbieter.

  1. Sicherheit

Alle vorstehend beschriebenen personenbezogenen Daten werden auf gesicherten Datenbankservern mit eingeschränktem Zugriff gespeichert.

  1. Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die in der Regel aus einer Reihe von Buchstaben und Ziffern besteht, und auf ein Gerät hochgeladen wird, wenn eine Person bestimmte Websites besucht. Bei jedem anschliessenden Besuch werden die Cookies zur Original-Website zurückgeschickt. Cookies dienen einer Website dazu, das Gerät eines Benutzers zu erkennen.

Lombard Odier verwendet Cookies, um die Nutzung ihrer Website durch Sie sowie Ihre Zugriffspräferenzen zur Website zu erkennen und nachverfolgen zu können. Personen, die keine Cookies auf ihrem Computer wünschen, sollten ihre Browser vor Nutzung der Website so einstellen, dass Cookies abgelehnt werden. Der Nachteil dieses Vorgehens ist jedoch, dass bestimmte Funktionen der Website ohne Cookies eventuell nicht einwandfrei funktionieren.

  1. Von Lombard Odier verwendete Cookie-Arten

Lombard Odier verwendet verschiedene Arten von Cookies. Einige sind notwendig, während andere von Ihnen deaktiviert oder blockiert werden können. Die Deaktivierung oder Blockierung gewisser Cookies kann die Funktionalität der Onlineprodukte und/oder -dienstleistungen sowie der Website beeinträchtigen.

Die nachstehenden Erläuterungen sollen helfen, wohlüberlegte Entscheidungen in Bezug auf Informationen zu treffen, die eine Person der Lombard Odier und Dritten zur Verfügung stellt, wenn diese Person die Website besucht.

  1. Warum und wie verwendet Lombard Odier Cookies?

Generell gibt vier Gründe, warum ein Cookie bei einem Besuch der Website auf Ihrem Gerät gespeichert wird:

  • Cookies sorgen dafür, dass die Website richtig funktioniert und ermöglichen Ihnen, die gesicherten Online-Produkte und/oder ‑dienstleistungen zu nutzen, die Lombard Odier anbietet;
  • Cookies erfassen Daten in Bezug auf Ihre Nutzung der Website, die anonymisiert werden und Lombard Odier helfen, die Onlineprodukte und/oder ‑dienstleistungen zu verbessern;
  • Cookies erinnern sich an Ihre Präferenzen und erleichtern Ihnen die Nutzung der Website;
  • Cookies werden von Drittanbietern, deren Dienste Lombard Odier in Anspruch nimmt, platziert, um die Informationen, die Lombard Odier online präsentiert, zu optimieren. Lombard Odier hat über die Cookies von Drittanbietern keine Kontrolle.

Diese Cookies werden entweder von Lombard Odier oder von Drittanbietern, deren Dienste Lombard Odier für die Zwecke der Website nutzt, auf Ihrem Gerät platziert.

Einige Cookies bleiben nur für die Dauer Ihres Website-Besuchs in Ihrem Browser, andere bleiben dort für eine längere bestimmte oder unbestimmte Zeit.

  1. Wie Sie Cookies blockieren können

Sie können während der Nutzung der Website die Platzierung von Cookies beschränken oder blockieren, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.allaboutcookies.org/. Einige Seiten funktionieren möglicherweise nicht, wenn Sie die Cookies vollständig deaktivieren, doch viele Cookies von Drittanbietern können auf sichere Art und Weise blockiert werden.

In der Help-Rubrik Ihres Browsers finden Sie Informationen über den Umgang mit Cookies.

  1. Zwingend notwendige Cookies

Einige Cookies, die Lombard Odier auf Ihrem Browser platziert, stellen sicher, dass die Website und die Online Produkte und/oder Dienstleistungen Ihnen auf sichere und optimale Weise Informationen und Produkte und/oder Dienstleistungen liefert. Sie müssen diese Cookies akzeptieren, um die Onlinesysteme von Lombard Odier nutzen zu können.

  1. Functionality Cookies

Dank bestimmter Cookies können sich Websites merken, welche Wahl die Personen getroffen haben, zum Beispiel den Benutzernamen, die Sprache und die Textgrösse. Diese sogenannten "Functionality Cookies" verbessern, dank einem personalisierten Service, die Nutzung der Website durch die Person.

  1. Performance Cookies

Lombard Odier verwendet eine Reihe von Tools, mit denen Ihr Nutzerverhalten auf der Website überwacht wird. Dies hilft Lombard Odier, die durch sie zur Verfügung gestellten Informationen und Onlineprodukte und/oder -dienstleistungen zu verbessern und anzupassen. Die Website verwendet insbesondere das Cookie Google Analytics, mit dem Informationen erfasst und Statistiken über die Nutzung der Website erstellt werden können, ohne dass die Identität der einzelnen Besucher gegenüber Google offengelegt wird.

Sie können entscheiden, Lombard Odier diese Information nicht zu liefern, ohne dass Ihr Website-Nutzung beeinträchtigt wird. Die Überwachung durch Google Analytics können Sie auf dieser Website deaktivieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/.

  1. Cookies von Drittanbietern

Die Website, einige Onlineprodukte und/oder -dienstleistungen verwenden Dienstleistungen oder Software-Applikationen von Drittanbietern. Viele dieser Dienste können Cookies auf Ihrem Gerät platzieren.

Sie können Cookies selbst blockieren oder entfernen, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers ändern. Es ist unwahrscheinlich, dass die Blockierung dieser Cookies Ihre Website-Nutzung beeinflusst.

  1. Auf der Website platzierte Cookies

Zwingend notwendige Cookies

Cookie

Cookie-Name(n)

Gespeicherte Daten

Wann werden sie ungültig?

Beschreibung

LOSSPI-Authentifikations-Cookie (Session-Cookie)

LOCookie

Verschlüsselter und signierter Benutzername, Zeitstempel und Authentifikationsart

Nach 1 Stunde

Authentifikationstoken, um Zugriff auf Anwendungsserver zu erhalten

Cookie Google Analytics

lombardodier.com

Besucheridentifikation, Festlegung von Anfang und Ende einer Session, Bestimmung der Herkunft des Besuchers

30 Minuten

Erstanbieter-Cookie von Cookie Google Analytics

  1. Änderung der Internet-Datenschutzerklärung

Lombard Odier kann diese Internet-Datenschutzerklärung nach eigenen Ermessen von Zeit zu Zeit ändern. Ist dies der Fall, veröffentlicht Lombard Odier die geänderte Internet-Datenschutzerklärung auf der Website. Die Verwendung von Informationen, die Lombard Odier erfasst, unterliegt in jedem Fall der Internet-Datenschutzerklärung, die zum Zeitpunkt der Erfassung der Informationen in Kraft ist.

  1. Überprüfung und Zugriff

Lombard Odier stellt jedem Benutzer auf Anfrage eine Zusammenfassung der Informationen zur Verfügung, die über diesen Benutzer erfasst wurden. Sofern gemäss geltendem Recht nicht anders bestimmt, haben Sie die Möglichkeit, diese Informationen zu korrigieren, zu aktualisieren, zu verändern oder zu löschen. In diesem Fall senden Sie bitte ein E-Mail an group-dataprotection@lombardodier.com.

  1. Anwendbares Recht und Gerichtsbarkeit

Diese Internet-Datenschutzerklärung und alle daraus resultierenden bzw. damit zusammenhängenden Belange unterliegen materiellem Schweizer Recht, ungeachtet der dortigen Grundsätze des Kollisionsrechts.

Bei Rechtsstreitigkeiten, Ansprüchen oder Meinungsverschiedenheiten, die aus dieser Internet-Datenschutzerklärung resultieren oder mit ihr in Zusammenhang stehen, sind ausschliesslich die ordentlichen Gerichte des Kantons Genf zuständig. Vorbehalten bleibt die Einlegung von Rechtsmitteln vor dem Schweizerischen Bundesgericht.

  1. Kontakt

Fragen zu dieser Internet-Datenschutzerklärung können Sie an diese Adresse senden: group-dataprotection@lombardodier.com.

 

DSGVO: Wichtige Informationen betreffend die Verarbeitung personenbezogener Daten

Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Wichtige Informationen betreffend die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Lombard Odier
 

Im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit verarbeiten die Gesellschaften der Lombard Odier-Gruppe (nachstehend „Lombard Odier“ oder „die Lombard Odier-Gesellschaft(en)“) personenbezogene Daten.

Die Lombard Odier-Gesellschaften wenden die Datenschutzvorschriften, die im Staat ihrer Niederlassung anwendbar sind, strikt an.  

Im Hinblick auf natürliche Personen in der Europäischen Union (EU) (nachstehend „die betroffene(n) Person(en)“) gelten auch die Vorschriften der „Verordnung zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr“ des Europäischen Parlaments und des Rates (Verordnung (EU) 2016/679) (nachstehend „die Datenschutz-Grundverordnung“) für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

Wir bitten Sie, den nachstehenden, von der Lombard Odier-Gruppe erstellten Text sorgfältig durchzulesen. Er enthält wichtige Informationen betreffend die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Lombard Odier und die Rechte, die betroffenen Personen gemäß der DSGVO zustehen (nachstehend „die Wichtigen Informationen“).

Bitte teilen Sie den Link auf diese Wichtigen Informationen denjenigen Personen mit, die mit einer Vertragsbeziehung, die Sie mit Lombard Odier unterhalten oder eingehen möchten, in Verbindung stehen. Bitte entnehmen Sie Punkt 3.b., wer als eine mit der Vertragsbeziehung in Verbindung stehende Person in Betracht kommt.  

 
Inhaltsverzeichnis: 
  1. Lombard Odier als Datenverantwortlicher 
  2. Kontaktangaben des Datenschutzbeauftragten der Lombard Odier-Gruppe 
  3. Kategorien von betroffenen Personen, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden 
  4. Kategorien von personenbezogenen Daten, die erhoben werden 
  5. Quellen für die Erhebung personenbezogener Daten
  6. Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung 
  7. Aufbewahrungszeitraum für personenbezogene Daten 
  8. Empfänger von personenbezogenen Daten 
  9. Übermittlung von personenbezogenen Daten ins Ausland 
  10. Automatisierte Entscheidungsfindung
  11. Profiling 
  12. Verpflichtung der betroffenen Person, Lombard Odier personenbezogene Daten bereitzustellen  
  13. Folgen der Nicht-Bereitstellung von personenbezogenen Daten an Lombard Odier
  14. Rechte der betroffenen Person 
  15. Recht der betroffenen Person auf Widerspruch gegen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung 
  16. Periodische Anpassung der vorliegenden Wichtigen Informationen
 

Die nachstehend aufgeführten, in der Europäischen Union (EU) niedergelassenen Lombard Odier-Gesellschaften handeln als Datenverantwortliche gemäß den Bestimmungen der DSGVO betreffend sämtliche personenbezogenen Daten, die sie im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit verarbeiten. Sie können die Lombard Odier-Gesellschaften unter den angegebenen Kontaktdaten erreichen:

Lombard Odier-Gesellschaften, die im Privatkundenbereich tätig sind
Lombard Odier-Gesellschaften, die im Vermögensverwaltungsbereich tätig sind
Lombard Odier-Gesellschaften, die im Bereich „externe Vermögensverwalter“ tätig sind

 

Lombard Odier-Gesellschaften, die im Privatkundenbereich tätig sind :
 

Lombard Odier (Europe) S.A.

291, route d'Arlon
L-1150 Luxemburg
Telefon: +352 27 78 5000
Fax: +352 27 78 5001
Lombard Odier (Europe) S.A., Niederländische Niederlassung Herengracht 466
1017 CA Amsterdam, Niederlande
Telefon: +31 (0)20 5220 522
Fax: +31 (0)20 4280 175
Lombard Odier (Europe) S.A., Belgische Niederlassung Avenue Louise 81
Brüssel, Belgien
Telefon: +32 (0)2 543 0830
Fax: +32 (0)2 543 0838
Lombard Odier (Europe) S.A., Britische Niederlassung Queensberry House, 3 Old Burlington Street
London W1S 3AB,
Vereinigtes Königreich
Telefon: +44 (0)20 3206 6000
Fax: +44 (0)20 3206 6250
Lombard Odier (Europe) S.A., Spanische Niederlassung Paseo de la Castellana 66, 4th floor
28046 Madrid,
Spanien
Telefon: +34 91 790 29 00
Fax: +34 91 790 29 01
Lombard Odier (Europe) S.A., Italienische Niederlassung Via Santa Margherita 6
20121 Mailand, Italien
Telefon: +39 02 00697 700
Fax: +39 02 00697 722
Lombard Odier (Europe) S.A., Französische Niederlassung 8, rue Royale
75008 Paris,
Frankreich
Telefon: +33 (0)1 4926 4600
Fax: +33 (0)1 4926 6410
Lombard Odier Gestión (España) SGIIC, S.A. Paseo de la Castellana 66, 4th floor
28046 Madrid, Spanien
Telefon: +34 91 790 29 43
Fax: +34 91 790 29 41
Lombard Odier & Cie (Gibraltar) Limited Suite 921 Europort, Gibraltar Telefon: +350 200 73 350
Fax: +350 200 73 475


Lombard Odier-Gesellschaften, die im Vermögensverwaltungsbereich tätig sind:

Lombard Odier Asset Management (Europe) Ltd Queensberry House, 3 Old Burlington Street
London W1S 3AB, Vereinigtes Königreich
Telefon: +44 (0)20 3206 6000
Fax: +44 (0)20 3206 6250
Lombard Odier Asset Management (Europe) Ltd, Niederländische Niederlassung Mondriaantoren, Amstelplein 54 - 26th Floor
1096 BC Amsterdam, Niederlande
Telefon: +31 (0)20 85 46 090
Fax: +31 (0)20 85 46 051
Lombard Odier Asset Management (Europe) Ltd, Deutsche Niederlassung Bockenheimer Landstraße 2-4, OpernTurm
60306 Frankfurt am Main, Deutschland
Telefon: +49 (0)69 6677 48 154
Fax: +49 (0)69 6677 48 220
Lombard Odier Asset Management (Europe) Ltd, Italienische Niederlassung Via Santa Maria Segreta 7
20123 Mailand, Italien
Telefon: +39 02 30314 600
Fax: +39 02 30314 660
Lombard Odier Asset Management (Europe) Ltd, Französische Niederlassung 8, rue Royale
75008 Paris, Frankreich
Telefon: +33 (0)1 4926 4600
Fax: +33 (0)1 4926 4720
Lombard Odier Funds (Europe) S.A.
291, route d'Arlon
L-1150 Luxemburg
Telefon: +352 27 78 1000
Fax: +352 27 78 1001

Zwei oder mehr Lombard Odier-Gesellschaften, die im Vermögensverwaltungsbereich tätig sind, können als gemeinsam Datenverantwortliche handeln, wenn sie gemeinsam die Zwecke und die Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten festlegen. Eine betroffene Person kann ihre Rechte (siehe Punkt 14) bei allen Lombard Odier-Gesellschaften, die als gemeinsam Datenverantwortliche handeln, geltend machen.

Lombard Odier-Gesellschaften, die im Bereich „externe Vermögensverwalter“ tätig sind:

Lombard Odier (Europe) S.A. 291, route d'Arlon
L-1150 Luxemburg
Telefon: +352 27 78 5000
Fax: +352 27 78 5001
Lombard Odier (Europe) S.A., Britische Niederlassung Queensberry House, 3 Old Burlington Street
London W1S 3AB, Vereinigtes Königreich
Telefon: +44 (0)20 3206 6000
Fax: +44 (0)20 3206 6250
Lombard Odier & Cie (Gibraltar) Limited Suite 921 Europort, Gibraltar Telefon: +350 200 73 350
Fax: +350 200 73 475


 2. Kontaktangaben des Datenschutzbeauftragten der Lombard Odier-Gruppe 

Nachstehend sind die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten der Lombard Odier-Gruppe angegeben.

Bank Lombard Odier & Co AG
Group Data Protection Officer
11, Rue de la Corraterie
1204 Genf
Schweiz
E-Mail: group-dataprotection@lombardodier.com

3. Kategorien von betroffenen Personen, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden

Im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit verarbeitet Lombard Odier personenbezogene Daten folgender Kategorien von betroffenen Personen, die in den Geltungsbereich der DSGVO fallen: 

a. Natürliche Person, die eine Vertragsbeziehung mit Lombard Odier unterhält (nachstehend „der Vertragspartner“) oder natürliche Person, die zur Durchführung von vorvertraglichen Massnahmen mit Lombard Odier in Kontakt steht (nachstehend „der „potenzielle Neukunde“), z.B.:

  • Inhaber oder potenzieller Inhaber eines Bankkontos
  • natürliche Person, die diskretionäre Vermögensverwaltungsdienstleistungen oder Anlageberatungsleistungen in Anspruch nimmt oder dies anstrebt
  • Geschäftsvermittler oder potenzieller Geschäftsvermittler
  • Angestellter bei Lombard Odier oder Stellenbewerber

b. Natürliche Person, die in Verbindung steht mit einer natürlichen oder juristischen Person, die eine Vertragsbeziehung mit Lombard Odier unterhält oder die zur Durchführung von vorvertraglichen Massnahmen mit Lombard Odier in Kontakt steht (nachstehend „die mit der Vertragsbeziehung in Verbindung stehende Person“), z.B.:

  • Direktor, Vorstands- oder Verwaltungsratsmitglied eines Rechtsträgers
  • Trustee, Settlor, Protector eines Trusts  
  • Mitglied des Stiftungsrats, Gründer einer Stiftung
  • wirtschaftlich Berechtigter, beherrschende Person eines Rechtsträgers 
  • Begünstigter eines Trusts oder einer Stiftung
  • Zeichnungsberechtigter auf einem Bankkonto
  • Empfänger der Korrespondenz
  • Person, die im Falle des Kontaktabbruchs zum Vertragspartner zu kontaktieren ist
  • Familienangehöriger, Freund, Rechtsanwalt, Consultant, Berater etc. des Vertragspartners oder eines potenziellen Neukunden
  • Bevollmächtigter Vertreter und Personal von Direktoren, Stiftungsräten, Trustees, Protektoren, Zeichnungsberechtigten, sofern es sich dabei um Rechtsträger handelt 
  • bevollmächtigter Vertreter und Personal von externen Vermögensverwaltern
  • bevollmächtigter Vertreter und Personal von institutionellen Kunden, Vertriebsgesellschaften von Fonds, gesellschaftlich strukturierten Fondsinvestoren, Fondsanbietern, Bankinfrastrukturkunden etc., welchen Lombard Odier Produkte und Dienstleistungen anbietet
  • Fondsinvestor
  • bevollmächtigter Vertreter und Personal von Dienstleistern, Lieferanten, Gegenparteien, Brokern, Tradern etc., die gegenüber Lombard Odier Dienstleistungen erbringen, oder von Lombard Odier bzw. an Lombard Odier Finanz- oder andere Produkte kaufen bzw. verkaufen
  • bevollmächtigter Vertreter und Personal von Rechtsanwaltskanzleien, Unternehmensberatungen, Beratern etc., die von Lombard Odier beauftragt werden

Natürliche Person, die keine Vertragsbeziehungen mit Lombard Odier unterhält, die jedoch aus anderen Gründen mit Lombard Odier in Kontakt steht oder über die Lombard Odier Informationen erhebt (nachstehend „die andere betroffene Person“), z.B.:

  • Potenzieller Zielkunde
  • Social Media-Nutzer, der Kommentare über Lombard Odier postet
  • bevollmächtigter Vertreter und Personal von externen Banken und Finanzdienstleistern
  • bevollmächtigter Vertreter und Personal von Berufsverbänden
  • Journalist
  • Jede Person, die Lombard Odier kontaktiert, aus welchem Grund auch immer

d. Natürliche Person, die von Lombard Odier zur Verfügung gestellte oder mit Lombard Odier verbundene Online-Funktionen nutzt (nachstehend „der Nutzer von Online-Funktionen“).

4. Kategorien von personenbezogenen Daten, die erhoben werden

Personenbezogene Daten bezeichnet alle Informationen, durch die eine Person identifiziert wird oder die, zusammen mit anderen Daten die Feststellung der Identität einer Person ermöglichen, z.B.:

  • personenbezogene Angaben, z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Geburtsort, Nationalität(en)
  • Identifikationsnummern, z.B. Passnummer, Personalausweisnummer, Steueridentifikationsnummer (SIN)
  • Persönlicher Hintergrund, z.B. berufliche Tätigkeit, Ausübung eines öffentliches Amtes
  • familiäre Situation: z.B. Zivilstand, Anzahl Kinder, Anzahl Enkelkinder
  • Wirtschaftsbezogene Daten, z.B. Finanzanlagen, Herkunft der Vermögenswerte
  • Vertragsdaten, z.B. an Lombard Odier erteilte Mandate
  • Kontoinformationen, z.B. Kontonummer, IBAN-Nummer
  • Due Diligence-Informationen, z.B. Ergebnisse von Überprüfungen in Bezug auf die Bekämpfung von Geldwäscherei, Kreditprüfungen
  • Informationen über Vermögensanlagen, z.B. Anlage- und Risikoprofil, Eignungstest, Vermögensaufteilung, Investitionen
  • Transaktionsdaten, z.B. Zahlungs- und Anlageanweisungen
  • Online-Kennungen, z.B. IP-Adresse und Informationen darüber, wie betroffene Personen die Webseite von Lombard Odier sowie das Produkt- und Dienstleistungsangebot auf der Webseite nutzen (für zusätzliche Informationen lesen Sie bitte die Internet-Datenschutzerklärung von Lombard Odier).
  • zusätzliche Daten betreffend Angestellte, Personal und Stellenbewerber bei Lombard Odier, z.B. Lebenslauf, Referenzen, Ausbildung, Schulungen, berufliche Leistungen, krankheitsbedingte Fehlzeiten, Absenzen infolge Urlaub, Geschäftsreisen

5. Quellen für die Erhebung personenbezogener Daten

Im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit erhebt Lombard Odier personenbezogene Daten vor der Aufnahme einer Vertragsbeziehung mit der betroffenen Person und während der Dauer der Vertragsbeziehung, die mit der betroffenen Person besteht.

Lombard Odier verwendet verschiedene Verfahren zur Erhebung von personenbezogenen Daten, einschliesslich:

Direkte Interaktionen - In der Regel erhebt Lombard Odier personenbezogene Daten bei den betroffenen Personen selbst oder bei Personen, mit welchen Lombard Odier eine Vertragsbeziehung unterhält (d.h. vom Vertragspartner, vom potenziellen Neukunden oder vom Nutzer von Online-Funktionen).

Automatisierte Technologien oder automatisierte Interaktionen - Interagiert eine betroffene Person auf der Webseite von Lombard Odier, kann Lombard Odier durch die Verwendung von Cookies oder ähnlichen Technologien automatisch deren personenbezogene Daten erheben. Für zusätzliche Informationen lesen Sie bitte die Internet-Datenschutzerklärung von Lombard Odier.

Dritte oder öffentlich verfügbare Informationsquellen - Im gesetzlich zulässigen Rahmen erhebt Lombard Odier personenbezogene Daten auch bei anderen Banken und Finanzdienstleistern oder aus öffentlich verfügbaren Informationsquellen wie beispielsweise dem Internet, Printmedien, elektronischen Medien, sozialen Netzwerken, Social-Networking-Diensten, Handelsregistern und sonstigen öffentlichen Registern, Behörden oder professionellen Compliance-Datenbanken.  In Bezug auf Stellenbewerber erhebt Lombard Odier ferner Informationen bei Personalvermittlungen.

6. Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung

Lombard Odier verarbeitet personenbezogene Daten in Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften.  Gemäß den Bestimmungen der DSGVO ist die Verarbeitung von personenbezogenen Daten rechtmäßig und zulässig, sofern eine der nachstehenden Bedingungen erfüllt ist.

a. Die Verarbeitung ist für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags mit Lombard Odier erforderlich.

Personenbezogene Daten werden durch Lombard Odier verarbeitet, um einen zwischen Lombard Odier und der betroffenen Person abgeschlossenen Vertrag zu erfüllen. Darüber hinaus werden personenbezogene Daten durch Lombard Odier zur Durchführung von vorvertraglichen Massnahmen erhoben, um, auf Anfrage der betroffenen Person, in ein Vertragsverhältnis einzutreten. 

Die Kategorien von Verträgen, die als legitime Grundlage für die rechtmäßige Verarbeitung personenbezogener Daten durch Lombard Odier gelten, umfassen zum Beispiel Folgendes:

  • Angebot und Erbringung von Bank- und Finanzdienstleistungen, z.B. Führung und Verwaltung eines Bankkontos, Vermögensverwaltungsdienstleistungen, Anlageberatung, Ausführung von Wertpapiertransaktionen, Ausführung von Zahlungsaufträgen
  • Angebot und Erbringung von Global Custody-Dienstleistungen und Global Reporting-Dienstleistungen
  • Erbringung von Fondsverwaltungsdienstleistungen
  • Bereitstellung von allgemeinen Informationen betreffend Vermögensplanung
  • Verträge mit Dritten, z.B. mit externen Vermögensverwaltern, Geschäftsvermittlern, externen Dienstleistungserbringern  
  • Arbeitsverträge mit Angestellten   

b. Einhaltung von gesetzlichen Verpflichtungen, welchen Lombard Odier nachkommen muss

Lombard Odier verarbeitet personenbezogene Daten, um ihre gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen. Diese gesetzlichen Verpflichtungen sind in den nationalen und/oder internationalen Gesetzen und in nationalen Vorschriften, die von den zuständigen nationalen Aufsichtsbehörden erlassen werden, verankert (nachstehend „die anwendbaren Rechtsvorschriften“). Diese anwendbaren Rechtsvorschriften sehen insbesondere Verpflichtungen in folgenden Bereichen vor, z.B.:

  • Bank- und Vermögensverwaltungstätigkeiten, z.B. Erstellung eines individuellen Eignungstests für Vermögensanlagen, Meldepflichten bezüglich des Wertpapierbesitzes an die zuständigen Behörden
  • Bekämpfung der Geldwäscherei und der Terrorismusfinanzierung, z.B. Identifizierung des Vertragspartners,  des wirtschaftlich Berechtigten, der Person, die die Vertragsunterlagen im Namen eines Rechtsträgers unterzeichnet, Ermittlung der Herkunft der Vermögenswerte, Finanzlage und familiäre Situation eines Kontoinhabers oder eines wirtschaftlich Berechtigten, Due-Diligence-Prüfungen in Bezug auf die erhaltenen Informationen, Meldepflicht an die zuständigen Behörden im Falle eines Verdachts auf Geldwäscherei
  • Meldungen an Zentralbank, z.B. Statistiken betreffend die verwalteten Vermögenswerte  
  • Berichterstattung an Steuerbehörden
  • Telefon- und E-Mail-Aufzeichnung zur Verhütung von Marktmissbrauch und Betrug

c. Berechtigte Interessen von Lombard Odier oder eines Dritten

Lombard Odier verarbeitet personenbezogene Daten zur Wahrung ihrer eigenen berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen Dritter (z.B. Lombard Odier-Gesellschaften). 

Zu den vorstehend erwähnten berechtigten Interessen zählen beispielsweise folgende:

  • Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen, die in den nationalen und/oder internationalen Gesetzen und in nationalen Vorschriften, die von den zuständigen nationalen Aufsichtsbehörden erlassen werden, verankert sind, sofern die nichts bereits in Punkt 6.b abgedeckt ist. 
  • Sicherstellung der Netzwerk- und Informationssicherheit 
  • Sicherstellung der Sicherheit vor und in den Räumlichkeiten von Lombard Odier durch die Installation von Video-Überwachungen
  • Sicherstellung der Zugangskontrollen zu den Räumlichkeiten von Lombard Odier, zu sensiblen Bereichen, zu den IT-Systemen (z.B. PCs) etc. durch die Installation von Badge-Systemen
  • Meldung von möglichen kriminellen Handlungen oder Bedrohungen für die öffentliche Sicherheit an eine zuständige Behörde, einschließlich Übermittlung der relevanten personenbezogenen Daten
  • Bekämpfung von Betrug
  • Übermittlung von personenbezogenen Daten innerhalb der Lombard Odier-Gruppe für Zwecke der internen Administration, der konsolidierten Compliance und des Risikomanagements    
  • Verteidigung der Interessen von Lombard Odier bei zivilrechtlichen, verwaltungsrechtlichen, strafrechtlichen oder aufsichtsbehördlichen Anfragen und im Falle von Rechtsstreitigkeiten
  • Analyse der Kundenbedürfnisse und -erwartungen, von Markttrends, von Positionierungen der Konkurrenten
  • Entwicklung von neuen Produkten und Dienstleistungen
  • Überwachung und Optimierung von E-Mail-Marketing
  • Pflege der Kontakte zu Journalisten
  • Werbe-, Marketing- und Vertriebsaktivitäten, die der geschäftlichen Expansion der Lombard Odier-Gruppe dienen (Siehe hierzu bitte Punkt 15 betreffend das Widerrufsrecht der betroffenen Person)

d. Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten erteilt

In besonderen Fällen ist die Verarbeitung von personenbezogenen Daten nur dann erlaubt, wenn die betroffene Person Lombard Odier ihre Einwilligung zu dieser Verarbeitung erteilt hat. Die Einwilligung der betroffenen Person ist beispielsweise erforderlich, wenn Lombard Odier besondere Kategorien von personenbezogenen Daten wie Angaben über den Gesundheitszustand der betroffenen Person verarbeitet (z.B. im Rahmen der Teilnahme der betroffenen Person an einer von Lombard Odier organisierten Sport- oder kulinarischen Veranstaltung), oder wenn die betroffene Person Beteiligte an einer automatisierten Entscheidungsfindung ist (siehe Punkt 10). 

Ist die Einwilligung einer betroffenen Person für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten notwendig, wird sie durch Lombard Odier im Einzelfall darüber informiert.

Die Einwilligung einer betroffenen Person zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten kann jederzeit durch diese widerrufen werden. Der Widerruf der Einwilligung wird erst in der Zukunft wirksam und gilt nicht für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die vor dem Widerruf erfolgt ist.

7. Aufbewahrungszeitraum für personenbezogene Daten

Lombard Odier speichert personenbezogene Daten nur so lange, wie dies für den Zweck, für den diese erhoben wurden und für den diese verarbeitet werden, erforderlich ist. 

Bezüglich des Zeitraums, in dem die personenbezogenen Daten gespeichert werden, halten die Lombard Odier-Gesellschaften die Bestimmungen ein, die in den anwendbaren Rechtsvorschriften, die in Bezug auf ihre jeweiligen Tätigkeiten anwendbar sind, festgelegt sind. In den anwendbaren Rechtsvorschriften sind Aufbewahrungszeiträume beispielsweise für folgende Bereiche festgelegt:

  • Bekämpfung der Geldwäscherei und der Terrorismusfinanzierung 
  • vertragliche Verpflichtungen 
  • steuerliche Verpflichtungen
  • aufsichtsrechtliche Anforderungen

In bestimmten Fällen kann Lombard Odier durch gerichtliche oder aufsichtsbehördliche Maßnahmen verpflichtet sein, personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum zu verarbeiten und aufzubewahren als dies in den anwendbaren Rechtsvorschriften definiert ist.

Lombard Odier kann personenbezogene Daten auch während der Dauer laufender zivilrechtlicher, verwaltungsrechtlicher, strafrechtlicher oder aufsichtsbehördlicher Verfahren speichern und verarbeiten, um ihre Interessen zu verteidigen, auch wenn dieser Zeitraum die Definitionen in den anwendbaren Rechtsvorschriften überschreitet.

8. Empfänger von personenbezogenen Daten

Die Offenlegung von personenbezogener Daten einer betroffenen Person durch Lombard Odier erfolgt gemäß den anwendbaren Rechtsvorschriften. Lombard Odier kann zur Offenlegung von personenbezogener Daten gegenüber folgenden Personen/Parteien angehalten sein:

Lombard Odier-Personal - Lombard Odier hat geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nur demjenigen Personal (d.h. Angestellten und Hilfskräften) gegenüber offengelegt werden, das im Auftrag von Lombard Odier für die Erfüllung der vertraglichen, gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen, welchen Lombard Odier im Hinblick auf die Offenlegung personenbezogener Daten nachkommen muss, zuständig ist. Personal, das Zugang zu personenbezogenen Daten erhält, ist vertraglich zur Einhaltung der anwendbaren Vertraulichkeitsvereinbarungen und des Bank- und Geschäftsgeheimnisses verpflichtet.

Dritte - Personenbezogene Daten des Lombard Odier-Personals können den Gesellschaften der Lombard Odier-Gruppe gegenüber offengelegt werden und, entsprechend der Tätigkeit des Angestellten oder der Hilfsperson, die im Auftrag von Lombard Odier ausgeführt wird, an betroffene Personen gemäß der Definition in Punkt 3, z.B. gegenüber Vertragspartnern, potenziellen Neukunden, mit der Vertragsbeziehung in Verbindung stehende Personen, anderen betroffenen Personen.

Dritte Auftragsverarbeiter - Lombard Odier kann personenbezogene Daten Dritten gegenüber offenlegen, die für Lombard Odier als Auftragsverarbeiter im Rahmen von Auslagerungs-Beziehungen tätig sind (z.B. Gesellschaften der Lombard Odier-Gruppe oder andere Dritte, wie Kundenberatungs-Dienstleister, die von Lombard Odier-Gesellschaften, die im Vermögensverwaltungsbereich tätig sind, beigezogen werden können, oder IT-Entwickler). Lombard Odier verpflichtet diese dritten Auftragsverarbeiter vertraglich, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zu treffen, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nur gegenüber demjenigen Personal des dritten Auftragsverarbeiters offengelegt werden, das für die Ausführung und Erfüllung des zwischen Lombard Odier und dem dritten Auftragsverarbeiter abgeschlossenen Vertrags verantwortlich sind. 

Andere Dritte - Lombard Odier legt personenbezogene Daten auch Dritten gegenüber offen, die keine Auftragsverarbeiter sind, um ihre gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen sowie die Verpflichtungen, die in Verträgen, die Lombard Odier mit Vertragspartnern unterhält, definiert sind. Zu diesen anderen Dritten zählen unter anderem:  

  • Nationale und ausländische Justiz-, Verwaltungs- oder Aufsichtsbehörden
  • Nationale und ausländische Broker, Börsen
  • Nationale und ausländische Zentralbanken, Korrespondenz- oder Depotbanken
  • Gegenparteien
  • Prüfgesellschaften, Berater, Rechtsanwälte

9. Übermittlung von personenbezogenen Daten ins Ausland

Lombard Odier kann personenbezogene Daten in den folgenden Fällen an Empfänger übermitteln, die außerhalb der Europäischen Union (EU) niedergelassen oder ansässig sind: 

  • Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen gegenüber den Vertragspartnern, z.B. Ausführung von Zahlungsaufträgen oder Wertpapiertransaktionen (SWIFT)
  • Gesetzliche Verpflichtungen, die Lombard Odier erfüllen muss, z.B. Verpflichtungen im Rahmen der CRS-Meldepflichten (bitte beachten Sie, dass Lombard Odier personenbezogenen Daten an die zuständigen nationalen Behörden übermittelt; die letztendliche Übermittlung an die zuständigen ausländischen Behörden erfolgt durch die zuständigen nationalen Behörden)
  • Übermittlung von personenbezogenen Daten an dritte Auftragsverarbeiter im Rahmen von Auslagerungs-Beziehungen    
  • Die betroffene Person hat Lombard Odier ihre Einwilligung erteilt, z.B. im Rahmen der FATCA-Meldepflichten

Übermittelt Lombard Odier personenbezogene Daten in ein Land oder Territorium in Bezug auf welches die Europäische Kommission beschlossen hat, dass dieses Land oder Territorium kein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bietet, vereinbart Lombard Odier mit den Empfängern der personenbezogenen Daten geeignete Garantien betreffend den Schutz der personenbezogenen Daten, sofern die personenbezogenen Daten nicht aufgrund einer anderen Ausnahmeregelung gemäß der geltenden Gesetzgebung offen gelegt werden können. 

Auf Anfrage der betroffenen Person stellt Lombard Odier dieser eine Kopie der vereinbarten Garantien zur Verfügung. Die Anfrage ist an den Datenschutzbeauftragen der Lombard Odier-Gruppe bei Bank Lombard Odier & Co AG in Genf zu richten (Punkt 2 enthält die erforderlichen Kontaktdaten).

10. Automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidung im Sinne der DSGVO ist eine Entscheidung, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung ohne menschliches Zutun beruht und die der betroffenen Person gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder diese in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Eine derartige automatisierte Entscheidungsfindung ist zulässig, wenn sie für den Abschluss eines Vertrags mit der betroffenen Person oder für die Erfüllung eines mit der betroffenen Person abgeschlossenen Vertrags erforderlich ist. 

Im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit verwendet Lombard Odier automatisierte Entscheidungen nur bei der Bearbeitung von Anträgen für Lombardkredite. Betroffene Personen, die hiervon betroffen sind, werden im Einzelfall durch Lombard Odier informiert.

11. Profiling

„Profiling“ bedeutet jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine betroffene Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich die wirtschaftliche Lage, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser betroffenen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Lombard Odier nutzt Profiling nur für die Analyse bestimmter Aspekte im Zusammenhang mit der Verwendung der von Lombard Odier zur Verfügung gestellten oder mit Lombard Odier verbundenen Online-Funktionen. Lombard Odier verwendet insbesondere Cookies, die die Präferenzen der betroffenen Personen speichern und diesen die Nutzung der Webseite erleichtern (für zusätzliche Informationen lesen Sie bitte die Internet-Datenschutzerklärung von Lombard Odier).

12. Verpflichtung der betroffenen Person, Lombard Odier personenbezogene Daten bereitzustellen

Für die Aufnahme und die Unterhaltung einer Vertragsbeziehung mit Lombard Odier ist die Bereitstellung von personenbezogenen Daten eine gesetzliche und/oder vertragliche Verpflichtung. Gemäß den anwendbaren Rechtsvorschriften betreffend die Bekämpfung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung muss Lombard Odier insbesondere den Vertragspartner, den wirtschaftlich Berechtigten oder die beherrschende Person eines Rechtsträgers, deren Vermögenswerte bei Lombard Odier hinterlegt sind oder deren Vermögenswerte durch Lombard Odier verwaltet werden, identifizieren. Lombard Odier ist auch gesetzlich dazu verpflichtet, die personenbezogenen Daten zu aktualisieren, so dass die relevante betroffene Person ihrerseits verpflichtet ist, Lombard Odier alle Änderungen im Hinblick auf die relevanten personenbezogenen Daten mitzuteilen.

13. Folgen der Nicht-Bereitstellung von personenbezogenen Daten an Lombard Odier

Ist der Vertragspartner nicht dazu bereit, Lombard Odier die erforderlichen personenbezogenen Daten vor der Aufnahme einer Vertragsbeziehung zur Verfügung zu stellen, ist es Lombard Odier nicht möglich, einen Vertrag abzuschließen.

Stellt der Vertragspartner Lombard Odier die erforderlichen personenbezogenen Daten während der Laufzeit der Vertragsbeziehung, die mit Lombard Odier besteht, nicht zur Verfügung, muss Lombard Odier diese Vertragsbeziehung beenden.

14. Rechte der betroffenen Person

Jede betroffene Person, deren personenbezogene Daten von Lombard Odier verarbeitet werden, kann innerhalb des gesetzlich definierten Rahmens die nachstehend aufgeführten Rechte betreffend die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten ausüben.

Anfragen sind an die Lombard Odier-Gesellschaft zu richten, mit der die betroffene Person eine Vertragsbeziehung unterhält oder mit der sie zur Durchführung von vorvertraglichen Massnahmen in Kontakt gestanden hat. Im Zweifelsfall kann die Anfrage auch an den Datenschutzbeauftragen der Lombard Odier-Gruppe bei Bank Lombard Odier & Co AG in Genf gerichtet werden (Punkt 2 enthält die erforderlichen Kontaktdaten). 

  • Recht auf Zugang und Erhalt einer Kopie der personenbezogenen Daten  
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerruf
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • (im Hinblick auf die personenbezogenen Daten, die die betroffene Person Lombard Odier als Datenverantwortlichem zur Verfügung gestellt hat, sofern die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf einem Vertrag (siehe Punkt 6.a) oder auf der Einwilligung der betroffenen Person (siehe Punkt 6.d) beruht)  
  • Recht, nicht einer Entscheidung unterworfen zu werden, die ausschliesslich auf einer automatisierten Verarbeitung, einschließlich Profiling, beruht (siehe Punkte 10 und 11; auf Anfrage der betroffenen Person muss ein Angestellter von Lombard Odier tätig werden, um den Standpunkt der betroffenen Person hinsichtlich der Entscheidung anzuhören) 
  • Recht auf Einreichung einer Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
  • (sofern die betroffene Person der Auffassung ist, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt) 

15. Recht der betroffenen Person auf Widerspruch gegen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung

Verarbeitet Lombard Odier personenbezogene Daten von betroffenen Personen, um Direktwerbung zu betreiben, hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten für diese Zwecke der Direktwerbung – einschließlich Profiling – einzulegen, sofern diese Verarbeitung im Zusammenhang mit der Direktwerbung erfolgt.

Der entsprechende Widerspruch ist an den Datenschutzbeauftragten der Lombard Odier-Gruppe an folgende Anschrift zu richten:

Bank Lombard Odier & Co AG
Group Data Protection Officer
11, Rue de la Corraterie
1204 Genf
Schweiz
E-Mail: group-dataprotection@lombardodier.com

16. Periodische Anpassung der vorliegenden Wichtigen Informationen

Lombard Odier kann den Inhalt der vorliegenden Wichtigen Informationen jederzeit und nach ihrem alleinigen Ermessen ändern, insbesondere, wenn sich die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten ändern oder wenn die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Lombard Odier Änderungen unterliegt.

Letzte Aktualisierung: 21.05.2018


Andere Sprachen

Reglamento europeo de protección de datos (RGPD)

Regolamento europeo sulla protezione dei dati (GDPR)

Europese verordening gegevensbescherming (AVG)