Discretionary Portfolio Management.

Wir erarbeiten Portfolios, die den persönlichen Umständen, der Steuersituation, den Zielen und der Risikobereitschaft jedes Kunden individuell entsprechen. Unser Anlageverfahren ist leicht verständlich. Wir glauben an einen langfristigen, ganzheitlichen Ansatz, in dem Messung, Verständnis und Steuerung der Risiken von entscheidender Bedeutung sind.

Unsere Portfoliomanager berücksichtigen die Analysen und Empfehlungen unserer Anlageexperten in den Portfolios unserer Kunden. Dank ihrer regionalen Marktkenntnis und dezentralen Organisationsstruktur sind sie in der Lage, die spezifischen Bedürfnisse der Kunden zu erkennen und für jede Situation geeignete Lösungen zu entwickeln. Auf diese Weise konstruieren wir Portfolios, die unsere globalen Erkenntnisse aus lokaler Perspektive optimal umsetzen.

Unsere Portfoliomanager nutzen die Kompetenzen des globalen Netzwerks der Anlageexperten von Lombard Odier. Unser Know-how wird von unseren Kunden geschätzt. Fast die Hälfte unserer Kunden entscheidet sich für die Verwaltung ihrer Portfolios auf Basis eines Verwaltungsmandats, bei dem wir Anlageentscheidungen in ihrem Auftrag treffen. Der Branchendurchschnitt liegt dagegen nur bei 18%1.

Globaler Branchendurchschnitt für 2016 laut dem Global Wealth Report 2016 der Boston Consulting Group; bei Lombard Odier lag der Anteil 2016 bei 44%.