FT Rethink

Die steigende Nachfrage der Anleger nach alternativen Proteinen

Emiko Rerazono - Reporting Commodities Correspondent, Financial Times

Emiko Rerazono

Reporting Commodities Correspondent, Financial Times

 

Die Anleger zeigen ein zunehmendes Interesse an alternativen Proteinen, da die Auswirkungen der Nahrungsmittelproduktion auf das Klima immer weiter in den Fokus rücken und die Weltbevölkerung stetig wächst. Fleischalternativen sind jedoch keinesfalls ein Garant für einen sicheren Anlageerfolg. Grund dafür sind die niedrigen Eintrittsbarrieren der Branche, mögliche regulatorische Beschränkungen im Hinblick auf die Kennzeichnung und das Branding sowie Bedenken, dass diese Produkte nicht so gesund sind, wie behauptet wird.

Sehen Sie hier unser Video in Zusammenarbeit mit der Financial Times.

Kontaktieren Sie uns.

Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.

Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Wählen Sie bitte eine Kategorie.

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Etwas angehängt, Nachricht nicht gesendet.

Wichtige Hinweise.

This document is issued by Bank Lombard Odier & Co Ltd or an entity of the Group (hereinafter "Lombard Odier"). It is not intended for distribution, publication, or use in any jurisdiction where such distribution, publication, or use would be unlawful, nor is it aimed at any person or entity to whom it would be unlawful to address such a document.