Wichtige Informationen.

  1. Lombardkredite von Lombard Odier können Ihnen dabei helfen, Ihren Lebensstil zu finanzieren, beispielsweise durch einen Kredit zum Erwerb einer Immobilie. In der EU sind diese Kreditgeschäfte jedoch eingeschränkt und durch die Hypothekarkredit-Richtlinie der EU geregelt. Zudem können lokale länderspezifische Bestimmungen Anwendung finden.
     
  2. Wenn Ihnen eine Kreditfazilität zugesprochen wird, können Sie jederzeit Liquidität beziehen. Voraussetzungen dafür sind allerdings die Genehmigung durch die Bank und die Einhaltung der erforderlichen Kriterien Ihrerseits. Ihr Kundenbetreuer wird Ihre Finanzlage beurteilen und mit Ihnen die verfügbaren Möglichkeiten erörtern.
     
  3.  Mit Lombardkrediten können Sie Ihre Anlagen besser nutzen, Ihre Rendite steigern und Ihr Portfolio besser diversifizieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass sich diese Strategie nicht für jeden Anleger geeignet. Sie erfordert fundierte Marktkenntnisse und Vorsicht. Die Belehnung von Portfolios kann in mehrfacher Hinsicht Risiken bergen: Rückläufige Märkte können den Wert Ihrer Anlagen erheblich mindern, sodass Sie neue Sicherheiten stellen müssen. Zudem können die Kreditkosten dadurch mit der Zeit ansteigen.
     
  4. Falls Sie die Erlöse eines Kredits in Ihr Portfolio investieren wollen, sollten Sie beachten, dass dies die potenziellen Renditen, aber auch die Verluste multiplizieren kann. Diese Strategie ist nicht für jeden Anleger geeignet. Sie erfordert fundierte Marktkenntnisse und Vorsicht. Die Belehnung von Portfolios kann in mehrfacher Hinsicht Risiken bergen: Rückläufige Märkte können den Wert Ihrer Anlagen erheblich mindern, sodass Sie neue Sicherheiten stellen müssen. Zudem können die Kreditkosten dadurch mit der Zeit ansteigen.
     
  5. Durch Kredite können Sie Ihren Anlagehorizont erweitern. Solche Anlagen können jedoch zu Verlusten führen, daher ist diese Strategie nicht für jeden Anleger geeignet. Sie erfordert fundierte Marktkenntnisse und ist mit Vorsicht umzusetzen.
     
  6. Kredite können genutzt werden, um die Struktur Ihres Vermögens aus steuerlicher Sicht zu verbessern, können jedoch auch zu Verlusten führen. Daher ist diese Strategie nicht für jeden Anleger geeignet. Sie erfordert fundierte Marktkenntnisse und Vorsicht.
     
  7. Durch die Aufnahme eines Kredits gegen eine Lebensversicherungspolice können Sie beispielsweise eine Teilrückzahlung der Police vermeiden, die zu einer Besteuerung von nicht realisierten Gewinnen führen würde. Dies kann allerdings je nach Land variieren. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Kundenbetreuer in Verbindung.
     
  8. Wenn Sie Vermögenswerte beleihen, statt sie zu verkaufen, kann die Kapitalertragssteuer abgegrenzt werden. Diese Strategie ist jedoch nicht für jeden Anleger geeignet. Sie erfordert fundierte Marktkenntnisse und Vorsicht. Die Belehnung von Portfolios kann in mehrfacher Hinsicht Risiken bergen: Rückläufige Märkte können den Wert Ihrer Anlagen erheblich mindern, sodass Sie neue Sicherheiten stellen müssen. Zudem können die Kreditkosten dadurch mit der Zeit ansteigen.