Medienmitteilungen

FBN Next Generation Lombard Odier Award 2020 – Förderung der nächsten Unternehmergeneration

FBN Next Generation Lombard Odier Award 2020 – Förderung der nächsten Unternehmergeneration

Im Rahmen des 12. FBN NxG Lombard Odier Award haben das Family Business Network (FBN) und Lombard Odier drei besonders vielversprechende junge Familienunternehmer zu Finalisten gekürt.

Die Finalisten erhielten die Chance, ihre Projekte beim FBN Global Family Gathering – „Together Apart, Redefining Success Across Generations“ Hunderten von Führungskräften aus Familienunternehmen vorzustellen. An diesem Event, der am 12. und 13. November online stattfand, wurde der Gesamtsieger bekannt gegeben.

Die COVID-19-Pandemie stellt Unternehmer vor grosse Herausforderungen, und doch ist eines sicher: Sie wird die nächste Innovationswelle beschleunigen. In diesen herausfordernden Zeiten halten FBN und Lombard Odier es für unerlässlich, junge NxG-Unternehmer konsequent zu fördern und zu unterstützen.

Familienunternehmen sind für ihre Widerstandsfähigkeit im Laufe der Zeit und in Krisen bekannt, und das Gleiche sollte auch für NxG-Unternehmer gelten. Mit dem FBN NxG Lombard Odier Award werden seit 2009 herausragende unternehmerische Projekte ausgezeichnet und unterstützt, welche die nächste Generation von Familienunternehmern initiiert hat.

Die COVID-19-Pandemie stellt Unternehmer vor grosse Herausforderungen, und doch ist eines sicher: Sie wird die nächste Innovationswelle beschleunigen.

Die Finalisten des Jahres 2020 wurden von einer Jury ausgewiesener Führungspersönlichkeiten und Unternehmer ausgewählt, nachdem sie die Kandidaten im Alter zwischen 18 und 40 Jahren aus zehn verschiedenen Ländern geprüft hatten. Folgende Auswahlkriterien galten für die Finalisten und ihre Projekte: Innovation, Machbarkeit, Nachhaltigkeit und Kommunikation.

Die drei Finalisten für die Ausgabe 2020 des NxG Award sind:

  • GEWINNER: Max Parmentier, 5. Generation bei Bekaert, Belgien, Gründer von „Birdie
  • FINALIST: Preeyam Budhia, 3. Generation bei Patton Group, Indien, Gründerin von „Embracing Green
  • FINALIST: Rehan Amarasuriya, 5. Generation bei BP de Silva Group, Singapur, Gründer von „Profile Print

Frédéric Rochat, Geschäftsführender Teilhaber von Lombard Odier, dazu: „Wir gratulieren Max Parmentier zum Gewinn des FBN NxG Lombard Odier Awards. Preeyam Budhia und Rehan Amarasuriya beglückwünschen wir zur fantastischen Leistung des Einzugs in das Finale. Unternehmertum und Innovation stehen im Mittelpunkt von Familienunternehmen. Wir sind sehr stolz darauf, Partner des FBN Next Generation Award zu sein.“

„Bei Lombard Odier sind wir davon überzeugt, dass es nach COVID weltweit keine Rückkehr zum Business as usual geben wird. Diese Überzeugung teilen wir mit den Mitgliedern des Family Business Network. Wir müssen uns heute mehr denn je auf Nachhaltigkeit konzentrieren, da ein tiefgreifender wirtschaftlicher Wandel im Gange ist.“

„Dieser Award beruht auf diesen Grundsätzen und wurde ins Leben gerufen, um innovative und nachhaltige Initiativen der nächsten Generation von Familienunternehmern aus der ganzen Welt zu unterstützen.“

[Dieser Award] wurde ins Leben gerufen, um innovative und nachhaltige Initiativen der nächsten Generation von Familienunternehmern aus der ganzen Welt zu unterstützen

Der Gewinner
Max Parmentier, 5. Generation bei Bekaert, Belgien
Gründer von „Birdie“

Max Parmentier ist Mitglied von NextGen und gehört zur 5. Generation von Bekaert, dem Weltmarkt- und Technologieführer in der Stahldrahtverarbeitung und -beschichtung.

Über Generationen hinweg gab die Familie von Max Parmentier die Werte Unternehmertum, soziale Verantwortung und Belastbarkeit weiter. Dies inspirierte ihn während seiner gesamten Karriere dazu, neue systemische Initiativen zu ergreifen, um den sozialen Wandel zu fördern.

Max Parmentier ist Mitbegründer und CEO von Birdie, einem Age-Tech-Start-up, das auf ältere Menschen ausgerichtet ist. Birdie setzt digitale Technologie, das Internet der Dinge und maschinelles Lernen ein, um älteren Menschen eine bessere, präventive Betreuung zu bieten und ihnen ein gesünderes, glücklicheres Leben zu Hause zu ermöglichen. Birdie zählt zu den besten Start-ups in Europa und ist B-Corp-zertifiziert. Ziel des Start-ups ist es, das Leben von Millionen älterer Erwachsener radikal zu verbessern und eine neue Art von Unternehmen zu schaffen, das Verantwortung für unsere Gemeinden und unsere Umwelt übernimmt.

Über Generationen hinweg gab die Familie von Max Parmentier die Werte Unternehmertum, soziale Verantwortung und Belastbarkeit weiter

Zuvor war Max Parmentier Gründer und CEO des weltgrössten globalen elektronischen Gesundheitsmarktplatzes unter der Schirmherrschaft des Global Fund und der Bill & Melinda Gates Foundation. Max Parmentier hat Erfahrung in sozialer Innovation in Start-ups im öffentlichen und privaten Sektor und war unter anderem als Manager bei McKinsey im Bereich Nachhaltigkeit und Klimawandel tätig.

Er hat einen Master in Management und Engineering der UCL, Belgien, einen Master in Internationalem Management von CEMS sowie einen Master in Internationaler Wirtschaftspolitik der Columbia University, New York.

Max Parmentier sagt: „Ich bin sehr inspiriert von der Geschichte meines Vorfahren, der Bekaert ins Leben rief. Er war Unternehmer mit Leib und Seele. In meiner Familie haben wir eine ungewöhnlich hohe Zahl von Unternehmern (angefangen bei meinen Brüdern). Wir sind mit meinem Grossvater aufgewachsen, der uns davon erzählte, wie eine Person einen ganzen Sektor beeinflussen kann, wie mächtig die Freiheit des Denkens und Handelns ist, wie wir unser Schicksal in der Hand haben und das Leben uns offen steht, um so gut wie möglich genutzt zu werden. Er ermutigte uns, unser Glück zu wagen. Seit meiner Kindheit inspirierten mich seine Geschichten dazu, viele neue Dinge auszuprobieren, ohne Angst zu haben, zu scheitern, und mit der Vision und Ambition, dass nichts unmöglich ist.“

Nominierungen für den 2021 FBN Next Generation Award werden ab sofort entgegengenommen. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.fbn-nxgaward.com/

Wichtige Hinweise.

Diese Medienmitteilung wurde von der Bank Lombard Odier & Co AG (nachstehend „Lombard Odier“), einem Bankinstitut und Effektenhändler, das/der von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) zugelassen ist und von dieser reguliert wird, erstellt. Sie ist weder für die Abgabe, Veröffentlichung oder Verwendung in Rechtsordnungen bestimmt, in denen eine solche Abgabe, Veröffentlichung oder Verwendung rechtswidrig wäre, noch richtet sie sich an Personen oder Rechtsstrukturen, an die eine entsprechende Abgabe rechtswidrig wäre. Diese Medienmitteilung dient nur zu Informationszwecken. Sie stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zur Aufnahme einer Geschäftsbeziehung mit Lombard Odier noch zur Zeichnung oder zum Kauf, Verkauf oder Besitz von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar.
Das vorliegende Dokument darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Lombard Odier weder ganz noch auszugsweise reproduziert, übertragen, abgeändert oder zu öffentlichen oder kommerziellen Zwecken verwendet werden.
© Bank Lombard Odier & Co AG – Alle Rechte vorbehalten

Sprechen wir.
teilen.
Newsletter.