Medienmitteilungen

Die Lombard Odier Gruppe veröffentlicht das Geschäftsergebnis für 2019

Die Lombard Odier Gruppe veröffentlicht das Geschäftsergebnis für 2019

Zunahme der Kundenvermögen um 16 % auf CHF 299 Milliarden

Positive Entwicklung bei den Nettoneugeldern

Der Netto-Neugeldzufluss war in 2019 stark und das Marktumfeld wirkte sich positiv auf die Kundenvermögen aus. Die Summe der Kundenvermögen lag per Ende Dezember 2019 bei CHF 299 Milliarden, was einem Anstieg um 16% gegenüber Ende Dezember 2018 entspricht.


Anstieg des Betriebsertrags und des Reingewinns

Der Betriebsertrag für 2019 betrug CHF 1.2 Milliarden und lag damit 3% über dem Vorjahreswert. Der konsolidierte Reingewinn ohne Einmaleffekte stieg von CHF 165 Millionen im Jahr 2018 um 6% auf CHF 175 Millionen. Die positiven Einmaleffekte trugen CHF 28 Millionen zum konsolidierten Gesamtreingewinn von CHF 203 Millionen bei.

Unsere guten Ergebnisse im Jahr 2019 reflektieren die Auswirkungen einer starken Entwicklung der Nettoneugelder in allen unseren Geschäftsbereichen, die Effekte positiver Märkte sowie die Vorteile der strategischen Vermögensallokation für unsere Kunden.

Solide Bilanz und Kapitalisierung

Die Bilanz der Gruppe bleibt mit einer Bilanzsumme von insgesamt CHF 17.4 Milliarden solide und äusserst liquid. Die Bilanzwerte sind nach wie vor konservativ angelegt. Die Gruppe ist schuldenfrei und mit einer Kernkapitalquote (CET1) von 29.8 % und einer Mindestliquiditätsquote von 204% per Ende Dezember 2019 gut kapitalisiert. Fitch bestätigte im Juli 2019 das Kreditrating der Gruppe von AA-.

„Unsere guten Ergebnisse im Jahr 2019 reflektieren die Auswirkungen einer starken Entwicklung der Nettoneugelder in allen unseren Geschäftsbereichen, die Effekte positiver Märkte sowie die Vorteile der strategischen Vermögensallokation für unsere Kunden. Wir haben uns 2019 weiterhin darauf konzentriert, eine herausragende Anlageberatung und Dienstleistungen für alle unsere privaten und institutionellen Kunden zu erbringen“, sagte Patrick Odier, Senior Managing Partner.

„Nachhaltigkeit ist das Kernelement unserer Anlageüberzeugungen und wir integrieren sie weiterhin in unseren Anlageprozessen und -strategien.“

„2020 wird zweifellos ein interessantes Jahr für die Finanzmärkte sein. Wir sind uns der Notwendigkeit bewusst, potenzielle Risiken zu steuern, und wir werden bei der Verwaltung der Kundenvermögen umsichtig und agil bleiben.“

Wichtige Hinweise.

Diese Medienmitteilung wurde von der Bank Lombard Odier & Co AG (nachstehend „Lombard Odier“), einem Bankinstitut und Effektenhändler, das/der von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) zugelassen ist und von dieser reguliert wird, erstellt. Sie ist weder für die Abgabe, Veröffentlichung oder Verwendung in Rechtsordnungen bestimmt, in denen eine solche Abgabe, Veröffentlichung oder Verwendung rechtswidrig wäre, noch richtet sie sich an Personen oder Rechtsstrukturen, an die eine entsprechende Abgabe rechtswidrig wäre. Diese Medienmitteilung dient nur zu Informationszwecken. Sie stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zur Aufnahme einer Geschäftsbeziehung mit Lombard Odier noch zur Zeichnung oder zum Kauf, Verkauf oder Besitz von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar.
Das vorliegende Dokument darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Lombard Odier weder ganz noch auszugsweise reproduziert, übertragen, abgeändert oder zu öffentlichen oder kommerziellen Zwecken verwendet werden.
© Bank Lombard Odier & Co AG – Alle Rechte vorbehalten

Sprechen wir.
teilen.
Newsletter.