medienmitteilungen

Vontobel und Lombard Odier vereinbaren strategische Partnerschaft für Vermögensverwaltungsgeschäft in Nordamerika

  • Vontobel erwirbt von Lombard Odier US-Vermögensverwaltungsportfolio
  • Lombard Odier wird in Zukunft Privatkunden mit Sitz in den USA, die mit einem Schweizer Vermögensverwaltungsexperten mit SEC-Registrierung zusammenarbeiten wollen, Vontobel empfehlen.
  • Lombard Odiers Privatkunden mit Sitz in den USA werden künftig von dem umfassenden Beratungsangebot und der Vermögensverwaltungsexpertise der Vontobel Swiss Wealth Advisors in New York profitieren

Vontobel und Lombard Odier haben eine strategische Partnerschaft für das Vermögensverwaltungsgeschäft mit in den USA ansässigen Privatkunden vereinbart.

Die Privatkunden von Lombard Odier mit Sitz in den USA werden zukünftig von der Vontobel Swiss Wealth Advisors AG beraten. Die Vontobel Swiss Wealth Advisors AG (VSWA) ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des kotierten Schweizer Familienunternehmens Vontobel Holding AG. VSWA ist ein SEC-registrierten Vermögensverwalter mit Kundenberaterteams in New York, Genf und Zürich. In den kanadischen Provinzen Alberta, British Columbia, Nova Scotia, Ontario und Quebec hat die VSWA den Status eines Exempt International Advisor. VSWA entwickelt Lösungen für die global diversifizierte Vermögensverwaltung, die sich an US-amerikanische Investoren und an kanadische Kunden mit „Permitted Client“ Status richten.

Im Rahmen dieser Partnerschaft wird Lombard Odier deren bestehendes Vermögensverwaltungs- und -beratungsgeschäft mit in den USA ansässigen Privatkunden im Zuge einer Vermögensübertragung an Vontobel transferieren. Darüber hinaus wird Vontobel alle Brokerage-Privatkunden von Lombard Odier, die im Rahmen der Transaktion von ihrem früheren Brokerage-Mandat zu einem Beratungs- oder Vermögensverwaltungsmandat wechseln möchten, übernehmen. Lombard Odier verwaltet über eine von der SEC-registrierte Tochtergesellschaft mit Sitz in Montreal derzeit rund CHF 600 Millionen für US-Vermögensverwaltungskunden und rund CHF 600 Millionen für private Brokerage-Kunden. Im Zuge der Transaktion wird Vontobel die in Montreal tätigen Kundenbetreuer in das New Yorker Team von Vontobel Swiss Wealth Advisors integrieren.

Lombard Odier und Vontobel haben zudem eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, in deren Rahmen Lombard Odier Vontobel als bevorzugten Partner für Vermögensverwaltungskunden in den USA empfehlen wird, die einen hoch qualifizierten, SEC-registrierten Schweizer Vermögensverwalter suchen.

"Nordamerika zählt zu unseren Fokusmärkten, in denen wir überproportional wachsen wollen. Mit der Akquisition des Vermögensverwaltungs- und -beratungsgeschäfts mit in den USA ansässigen Privatkunden von Lombard Odier unterstützen wir das organische Wachstum in dieser Region. Wir freuen uns auf unsere neuen Kunden, die künftig über Vontobel Swiss Wealth Advisors die umfassende Anlagekompetenz eines international tätigen Schweizer Vermögensverwalters nutzen können", so Georg Schubiger, Leiter Vontobel Wealth Management.

Frédéric Rochat, Managing Partner von Lombard Odier, sagte: "Skalierbarkeit und Kundennähe sind heutzutage entscheidend für den Erfolg von Privatbanken, insbesondere in einem hart umkämpften Markt. Unsere Kräfte zu vereinen liegt auch im Interesse unserer Kunden und Mitarbeitenden. Sie werden die Möglichkeit erhalten, Teil eines etablierten, grossen Privatkundengeschäfts mit soliden Schweizer Wurzeln zu werden, für das Nordamerika ein strategischer Fokusmarkt ist."

Vontobel CEO Zeno Staub ergänzt, "Lombard Odier und Vontobel haben eine langjährige Geschäftsbeziehung, die auf gegenseitigem Vertrauen beruht. Dies wird durch die vereinbarte Zusammenarbeit noch einmal unterstrichen. Wir freuen uns und fühlen uns geehrt, dass Lombard Odier Vontobel als bevorzugten Partner für Privatkunden mit Sitz in den USA empfehlen wird, die zur globalen Diversifizierung einen SEC-registrierten Schweizer Vermögensverwalter suchen."

Über den Transaktionspreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Closing soll im ersten Halbjahr 2019 stattfinden. Die Transaktion wird vollständig durch Eigenmittel finanziert. Vontobel wird auch nach Abschluss der Transaktion über eine Eigenkapitalausstattung verfügen, welche die regulatorischen Anforderungen wie weitem übersteigen wird.  

Wichtige Hinweise.

Diese Medienmitteilung wurde von der Bank Lombard Odier & Co AG (nachstehend „Lombard Odier“), einem Bankinstitut und Effektenhändler, das/der von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) zugelassen ist und von dieser reguliert wird, erstellt. Sie ist weder für die Abgabe, Veröffentlichung oder Verwendung in Rechtsordnungen bestimmt, in denen eine solche Abgabe, Veröffentlichung oder Verwendung rechtswidrig wäre, noch richtet sie sich an Personen oder Rechtsstrukturen, an die eine entsprechende Abgabe rechtswidrig wäre. Diese Medienmitteilung dient nur zu Informationszwecken. Sie stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zur Aufnahme einer Geschäftsbeziehung mit Lombard Odier noch zur Zeichnung oder zum Kauf, Verkauf oder Besitz von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar.
Das vorliegende Dokument darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Lombard Odier weder ganz noch auszugsweise reproduziert, übertragen, abgeändert oder zu öffentlichen oder kommerziellen Zwecken verwendet werden.
© Bank Lombard Odier & Co AG – Alle Rechte vorbehalten