Lombard Odier feiert das 10-jährige Bestehen ihres Standorts in Freiburg

medienmitteilungen

Lombard Odier feiert das 10-jährige Bestehen ihres Standorts in Freiburg

Lombard Odier ist auf dem Schweizer Markt stark gewachsen – vor allem aufgrund ihres auf die inländischen Kunden ausgerichteten Angebots. Vor diesem Hintergrund ist auch der Erfolg des Standorts Freiburg zu sehen.

Das fünfte Aushängeschild der Lombard Odier Gruppe in der Schweiz, die Niederlassung Freiburg, feiert dieses Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Der im Oktober 2008 eröffnete Standort entspricht dem Kundenbedürfnis nach lokaler Präsenz der ältesten Genfer Privatbank, wie sie bereits in Lausanne, Vevey und Zürich besteht.

Lombard Odier ist es gelungen, sich am Freiburger Bankenplatz durch ihr Know-how und die auf ihren angestammten Markt abgestimmten Lösungen von der Konkurrenz abzuheben. „Unser auf die in der Schweiz ansässigen Kunden abgestimmtes Angebot erklärt einen Grossteil unseres Erfolgs in diesen ersten zehn Jahren, denn es entspricht genau den Bedürfnissen unserer Kunden. Mithilfe unserer Anlagespezialisten und Vermögensberater erbringen wir eine ganzheitliche Beratung, die wir in jeder wichtigen Phase der privaten und beruflichen Entwicklung des Kunden überprüfen“, erläutert Didier Muller, Leiter des Freiburger Standorts. Diese Bündelung der Kräfte und Kompetenzen erlaubt es, auf die Vermögensbedürfnisse und Lebensziele der Kunden zugeschnittene Lösungen zu erarbeiten – im Rahmen einer überschaubaren und kundennahen Bank.

In der Schweiz betrachtet Lombard Odier die Kundenvermögen aus der Gesamtperspektive: Zuerst wird eine konsolidierte Übersicht über das persönliche und das berufliche Vermögen, einschliesslich des Vorsorgekapitals, erstellt. Anschliessend nimmt der Vermögensverwalter auf der Grundlage dieser Übersicht die Vermögensallokation vor mit dem Ziel, die bestmögliche Nachsteuerrendite zu erzielen. Mit einem solchen massgeschneiderten konsolidierten Portfoliomanagement lässt sich das Kundenvermögen deutlich steigern. Und es erklärt, warum sich Lombard auf dem nationalen Markt so erfolgreich entwickelt hat.

„Seit 222 Jahren steht der Kunde im Mittelpunkt unserer Bemühungen. Wir antizipieren seine Bedürfnisse und bieten ihm eine umfassende Palette von Vermögensverwaltungsdienstleistungen. Unser Freiburger Standort verfolgt dieselbe Mission: die Erhaltung und Mehrung der uns anvertrauten Vermögenswerte und die Pflege einer langfristigen Beziehung, die von Vertrauen und Kundennähe geprägt ist“, erklärt Frédéric Rochat, für die Privatkunden zuständiger geschäftsführender Teilhaber der Lombard Odier Gruppe.

Wichtige Hinweise.

Diese Medienmitteilung wurde von der Bank Lombard Odier & Co AG (nachstehend „Lombard Odier“), einem Bankinstitut und Effektenhändler, das/der von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) zugelassen ist und von dieser reguliert wird, erstellt. Sie ist weder für die Abgabe, Veröffentlichung oder Verwendung in Rechtsordnungen bestimmt, in denen eine solche Abgabe, Veröffentlichung oder Verwendung rechtswidrig wäre, noch richtet sie sich an Personen oder Rechtsstrukturen, an die eine entsprechende Abgabe rechtswidrig wäre. Diese Medienmitteilung dient nur zu Informationszwecken. Sie stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zur Aufnahme einer Geschäftsbeziehung mit Lombard Odier noch zur Zeichnung oder zum Kauf, Verkauf oder Besitz von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar.
Das vorliegende Dokument darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Lombard Odier weder ganz noch auszugsweise reproduziert, übertragen, abgeändert oder zu öffentlichen oder kommerziellen Zwecken verwendet werden.
© Bank Lombard Odier & Co AG – Alle Rechte vorbehalten