Lombard Odier feiert 30 Jahre Präsenz in Asien

Vor dem Hintergrund eines anhaltenden Geschäftswachstums in Asien feiert Lombard Odier, der globale Vermögensverwalter und Asset Manager für private und institutionelle Kunden, 30 Jahre Präsenz in der Region.

Lombard Odier baute seine Präsenz in Asien 1987 auf, um die Anlageziele global tätiger Kunden zu erfüllen. Mit Niederlassungen in Hongkong, Singapur und Tokio betreut sie heute Privatkunden und institutionelle Kunden und bietet Lösungen für die globale Vermögensplanung.

Patrick Odier, Senior Managing Partner von Lombard Odier, sagte: „In den letzten 30 Jahren ist Lombard Odier Zeugin eines Generationenwechsels geworden: Die Haltung der reichsten Familien der Region in Bezug auf die Erhaltung und den Schutz ihres Vermögens hat sich verändert. Asien ist ein äusserst wichtiger Wachstumsmarkt für unser Geschäft mit Private-Banking-, Vermögensverwaltungs- und Familiendienstleistungen. Unsere frischen Perspektiven und unsere einzigartigen Anlagelösungen, mit denen wir dauerhaften Wert schaffen wollen, stossen in der Region weiterhin auf grosses Interesse. Um die nächsten 30 Jahre in Asien erfolgreich zu sein, müssen wir uns durch differenzierte Standpunkte und Vorgehensweisen von der Konkurrenz abheben. Gleichzeitig gilt es, innovativ zu bleiben und unsere Kernkompetenzen in der Anlage und dem Schutz der Vermögenswerte unserer Kunden auszuspielen.“

Vincent Magnenat, Chief Executive Officer, Asia Pacific, kommentierte: „Wir freuen uns, den 30. Jahrestag unserer Präsenz in Asien in Singapur zu feiern – in einem Land, das Sinnbild für Innovation ist. Im Zuge der ungebrochenen Vermögenszunahme in Asien beobachten wir eine stark steigende Nachfrage nach massgeschneiderten Vermögensverwaltungs- und Family-Office-Dienstleistungen, und zwar sowohl bei privaten Kunden als auch anspruchsvollen institutionellen Anlegern.“

Das Geschäft von Lombard Odier in der Region ist stetig gewachsen und fusst auf drei Grundpfeilern: auf der Verwaltung globaler Vermögen über ihre Hubs in Singapur, Hongkong und Tokio, auf Partnerschaften mit regionalen Privatbanken sowie auf Dienstleistungen für Familien und ihre Vermögensplanung. Lombard Odier ist aber auch zu einer ersten Adresse für Privatkunden geworden, die im Rahmen eines Vermögensverwaltungsauftrags von einem hoch entwickelten risikobasierten Ansatz profitieren wollen.

Lombard Odier hat eine Reihe strategischer Partnerschaften mit Finanzinstituten in der Region Asien-Pazifik geschlossen. Dadurch ermöglicht sie den Kunden dieser Institute den Onshore-Zugang zur Anlagekompetenz und zu den massgeschneiderten Multi-Asset-Fonds von Lombard Odier, die auf dem einzigartigen risikobasierten Investmentansatz des Unternehmens basieren.

Lombard Odier wird auch in Zukunft neue Märkte der APAC-Region erschliessen, indem sie auf die Netzwerke und das Wissen lokaler Partner zurückgreift und diesen gleichzeitig ermöglicht, für ihre Kunden Produkte und Dienstleistungen in derselben Qualität bereitzustellen, wie Lombard Odier sie ihren eigenen Kunden auf der ganzen Welt bietet.