Richtlinie für Zahlungsdienste 2 (PSD2)

Die PSD2 könnte das Bankwesen zum Besseren verändern.

Was bedeutet PSD2 für Sie als Kunde? Diese neue EU-Richtlinie ist eine Plattform, die Wettbewerb und Innovation im Bankensektor fördern wird, indem sie den Zugang der Kunden zu Produkten und Dienstleistungen verbessert. Private und institutionelle Kunden können ihre Daten nun sicher mit Banken und Dritten austauschen, um Produkte zu vergleichen, Kontoinformationen anzufordern und um von grösserer Transparenz zu profitieren. Wir bei Lombard Odier nehmen den Datenschutz ernst. Nur wenn wir die Zustimmung unserer Kunden haben, geben wir ihre Daten über eine sichere Anwendungsprogrammschnittstelle (Application Programming Interface, API) weiter. Ab dem 14. September 2019 können unsere Kunden auf Wunsch von diesem Service profitieren.

Um eine sichere API bereitzustellen, arbeiten wir mit der führenden Finologee S.A. zusammen, die geschäftskritische Finanzplattformen aufbaut und betreibt. Finologee S.A. bietet unseren Third Party Providern (TPP) die Testumgebung, die Dokumente und den Support, den sie für PSD2 benötigen.

Wenn Sie ein TPP sind und weitere Informationen wünschen oder sich bei Lombard Odier anmelden möchten, dann folgen Sie bitte einem der unten stehenden Links: