Anlagen unter der Lupe: Wer kann Anlegern in einer „postfaktischen“ Welt den richtigen Weg weisen?

RE2017-PostTruth_AdPagesNew.jpg

Von Stéphane Monier, Chief Investment Officer, Lombard Odier Private Bank

Durch den heute herrschenden Überfluss an Finanzinformationen ist die Welt für Anleger immer komplexer geworden. Der Wahrheitsgehalt mancher Fakten und Daten könnte zweifelhaft sein. Die Märkte hatten zwar schon immer mit Fehlinformationen zu tun, doch ermöglicht der zunehmende Einsatz von Technologie eine exponentiell zunehmende Verbreitung umstrittener Berichte. Infolgedessen muss sich unsere Gesellschaft mit einer Realität auseinandersetzen, in der davon auszugehen ist, dass manche Fakten wohl nur den Interessen bestimmter Parteien dienen. Dieses sozio-politische Klima wird auch „postfaktisch“ genannt. Vor diesem Hintergrund benötigen Anleger eine zuverlässige Informationsquelle, um unterschiedliche Marktbedingungen zu überstehen und zu vermeiden, dass sie dem verlockenden Sirenengesang von Fake News und falschen Angaben zum Opfer fallen.  

Wenn – wie jeder Anleger weiss – etwas zu gut klingt, um wahr zu sein, dann ist es mit Sicherheit fast immer falsch. Anleger sollten sich auf bewährte Berater stützen um zu entscheiden, wo sie ihre Gelder anlegen. Dies gilt besonders in unserer heutigen Welt, in der das Informationsvolumen exponentiell wächst. In Krisenzeiten und angesichts wirtschaftlicher und politischer Turbulenzen verbreiten Nachrichten sich wie ein Lauffeuer und machen es den Investoren äussert schwierig, ausgewogene Anlageentscheidungen zu treffen. Anleger können sich leicht im Dickicht komplexer Informationen verheddern.

Die allgegenwärtigen Medienkanäle und Websites, die Finanzinformationen anbieten, haben zu einer praktisch unbegrenzten Zahl von Quellen für Anlageberatung und Anlagechancen geführt. Fast jeder kann behaupten, er besitze wertvolle Erkenntnisse. Zudem können in diesem „Post-Truth“-Zeitalter „alternativer Fakten“ falsche Informationen und Angaben leicht eine Lawine auslösen. Unsere Welt ist voller zweifelhafter Daten.

Vielfach wird gesagt, dass einige Websites und Nachrichtenquellen sensationslüsterne Schlagzeilen und Fake News veröffentlichen, um Besucher anzulocken und die Werbeeinnahmen zu potenzieren – eine Vorgehensweise, die auch „Clickbait“ genannt wird. Obwohl Mark Zuckerberg jüngst meinte, Facebook würde sich bemühen, Fake News zu reduzieren, können neue Websites so schnell eingerichtet werden, wie die alten geschlossen wurden. Mittlerweile sind die Algorithmen zur Steuerung der sozialen Medien in der Lage, Echokammern zu generieren, die Benutzern auf der Basis ihrer früheren Suchanfragen Vorschläge unterbreiten, die ihren Vorlieben entsprechen. Damit werden die Vorurteile und Vorstellungen der Benutzer nie hinterfragt, sondern eher bestätigt und verstärkt.

Angesichts dieser Herausforderungen dürfte es für Anleger schwierig sein herauszufinden, wem sie vertrauen können, wo die richtigen Lösungen zu finden sind und wie sie Fallgruben erkennen. Mehr denn je benötigen sie professionelle Finanzberater, die das Investmentwissen besitzen, um sachdienliche Ratschläge geben zu können, die zur Vermeidung jeder Konfusion beitragen.

lombard_fakenews.jpg

Wie aber können Anleger zuverlässige Anlageberater finden? Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Faktor. Seit langer Zeit präsente Akteure waren in der Lage, bereits viele wirtschaftliche, politische und soziale Turbulenzen zu überstehen.
Unseres Erachtens erfordert der Vermögensaufbau ein Umfeld, das auf soliden und langfristig orientierten Anlagestrategien fusst. Jetzt, da wir mit der „postfaktischen“ Welt konfrontiert sind, unterstützen unsere Erfahrung und unser Know-how die Anleger bei der Suche nach der richtige „Lupe“, unter der sie ihre Anlageentscheidungen analysieren können.

Erfolgreiches Anlegen ist eine Fertigkeit. Sie erfordert Disziplin und Selbstbeherrschung in Zeiten, in denen die Märkte unter Druck stehen. Unter der Anleitung eines Anlageexperten können Investoren für sie passende Anlagechancen finden. Dieser Grundsatz gilt heute mehr denn je. Wir bei Lombard Odier haben auch in Zeiten grosser wirtschaftlicher Umwälzungen Widerstandsfähigkeit bewiesen. Wir haben aus unseren Erfahrungen gelernt. Durch die intelligente Integration der sozialen und wirtschaftlichen Faktoren der Vergangenheit und der Gegenwart schützten und vermehrten wir das Vermögen unserer Kunden im Verlauf der Rezession nach den napoleonischen Kriegen, während der Marktturbulenzen in den USA im 19. Jahrhundert, in der Weltwirtschaftskrise und den beiden Weltkriegen im 20. Jahrhundert sowie im Rahmen der Internetblase Anfang dieses Jahrtausends und der Subprime-Krise im Jahr 2008. Unser Einsatz für neue Denkansätze, die durch robuste Kontrollinstanzen gestärkt werden, hat Anlageberater hervorgebracht, die sich zusammen mit unserer Branche und der Welt um uns herum weiterentwickeln. Dies sind die Stärken, die uns auch künftig tragen werden, wenn wir Anleger dabei unterstützen, gut durch das „postfaktische“ Zeitalter zu kommen.

Das Internet mit seiner Kapazität, grosse Informationsmengen schnell zu verbreiten, bietet Anlegern enorme Chancen. Um diese Chancen ergreifen zu können, ist jedoch die Fähigkeit notwendig, das Zweifelhafte vom Zuverlässigen zu scheiden und schnell zu reagieren. Allein schon die Dimension dieser Aufgabe macht es dem Einzelnen schwer, eine Lösung zu finden. Anlagestrategien müssen sorgfältig gestaltet werden. 

Nicht zuletzt deshalb ist die Umwandlung von Markterkenntnissen in Performance wie auch in eine erstklassige Kundenerfahrung sowohl eine Wissenschaft als auch eine Kunst.

Am Vorabend der vierten industriellen Revolution müssen wir alle gemeinsam wachsam sein. In den heute global vernetzten Märkten wird sich das Tempo des Wandels wohl weiter beschleunigen und möglicherweise noch instabilere Bedingungen für nicht informierte Anleger schaffen. Daher ist es unbedingt notwendig, ein wachsames Auge auf die Richtung zu haben, in die sich unsere Volkswirtschaften und Gesellschaften bewegen, sowie auf den Einsatz disruptiver Technologie, die unsere Welt derzeit transformiert. Folgerichtig ist es sinnvoll, sich an erfahrene Spezialisten zu wenden, die wirtschaftliche, politische, gesellschaftliche und technologische Trends genau im Auge haben und in der Vermögensverwaltung einen ganzheitlichen Ansatz verfolgen, der den Kunden in diesem komplexen Umfeld Stabilität verleiht.

Anleitung durch Experten und uneingeschränkte Transparenz in Kundenbeziehungen sind entscheidende Kriterien für Anlageerfolg und echten Vermögensaufbau. Wir bei Lombard Odier sind zuversichtlich, dass wir mit unseren intern entwickelten Anlageerkenntnissen, unserer innovativen Technologie und unserem betreuungsorientierten Ansatz in der Vermögensverwaltung die Vermögen unserer Kunden weiterhin schützen und vermehren werden. Zudem sind wir auch fest davon überzeugt, dass diese wertvollen Faktoren uns helfen, die Bank zu verkörpern, die unsere Kunden heute – und auch morgen – brauchen.

WICHTIGE HINWEISE – ALLGEMEINES MARKETING
Die vorliegende Marketingmitteilung wurde von der Bank Lombard Odier & Co AG oder einer Geschäftseinheit der Gruppe (nachstehend "Lombard Odier") herausgegeben.
Sie ist weder für die Abgabe, Veröffentlichung oder Verwendung in Rechtsordnungen bestimmt, in denen eine solche Abgabe, Veröffentlichung oder Verwendung rechtswidrig wäre, noch richtet sie sich an Personen oder Rechtsstrukturen, an die eine entsprechende Abgabe rechtswidrig wäre.
Diese Marketingmitteilung dient nur zu Informationszwecken. Sie stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zur Zeichnung oder zum Kauf, Verkauf oder Besitz von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar. Sie gibt die Einschätzungen von Lombard Odier zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wieder. Diese Meinungen und die hier enthaltenen Informationen werden ohne Berücksichtigung der besonderen Umstände, Ziele oder Bedürfnisse der einzelnen Anleger abgegeben. Es wird keine Gewähr dafür übernommen, dass eine bestimmte Anlage oder Strategie für die Umstände des jeweiligen Anlegers angemessen oder zweckmässig ist oder dass eine bestimmte Anlage oder Strategie eine persönliche Empfehlung für den jeweiligen Anleger darstellt. Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Umständen jedes einzelnen Kunden ab und kann sich in Zukunft ändern. Lombard Odier bietet keine Steuerberatung an. Folglich müssen Sie die obigen und alle anderen in der Marketingmitteilung bereitgestellten Informationen kontrollieren oder sie mit Ihren externen Steuerberatern überprüfen.
Die in diesem Dokument beschriebenen Produkte geben nicht das vollständige Marktangebot wieder, und bestimmte Dienstleistungen, einschliesslich Depotverwaltung, können gesetzlichen Einschränkungen unterliegen oder sind möglicherweise nicht in allen Rechtsordnungen ohne Einschränkungen verfügbar.
Anlagen unterliegen verschiedenen Risiken. Bevor ein Anleger eine Transaktion tätigt, sollte er sich an seinen Anlageberater wenden und gegebenenfalls bei einem unabhängigen Fachberater Informationen über die damit zusammenhängenden Risiken sowie die etwaigen rechtlichen, regulatorischen, kreditspezifischen, steuerlichen und buchhalterischen Auswirkungen einholen.
Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen und Analysen basieren auf Quellen, die als verlässlich erachtet werden. Lombard Odier leistet jedoch keine Gewähr für deren Aktualität, Genauigkeit oder Vollständigkeit und haftet nicht für irgendwelchen Schaden oder Verlust, der aus der Verwendung dieses Dokuments entsteht.
Alle Informationen und Meinungen sowie die hierin enthaltenen Preisangaben, Marktbewertungen und Berechnungen können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern.
Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Gewähr für laufende oder zukünftige Ergebnisse, und der Anleger erhält unter Umständen den investierten Betrag nicht vollständig zurück. Der Wert einer Anlage, die auf eine andere Währung als die Basiswährung eines Portfolios lautet, unterliegt dem Wechselkursrisiko. Wechselkurse können schwanken und den Wert einer Anlage mindern, sobald diese veräussert und zurück in die Basiswährung des Anlegers gewechselt wird. Die Liquidität einer Anlage ist abhängig von Angebot und Nachfrage. Für gewisse Produkte gibt es unter Umständen keinen gut etablierten Sekundärmarkt. Unter extremen Marktbedingungen kann es zudem schwierig sein, deren Wert zu bestimmen. Die Folge sind Kursschwankungen sowie Schwierigkeiten bei der Erzielung eines Preises zum Verkauf der Anlage.
EU-Mitgliedstaaten: Diese Marketingmitteilung wurde von Lombard Odier (Europe) S.A., einem in Luxemburg durch die Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) zugelassenen und unter deren Aufsicht stehenden Kreditinstitut, für den Gebrauch durch ihre in den folgenden Gebieten tätigen Zweigniederlassungen genehmigt und herausgegeben: Frankreich: Lombard Odier (Europe) S.A., Succursale en France, zugelassenes Kreditinstitut, das in Frankreich der Aufsicht der Autorité de contrôle prudentiel et de résolution (ACPR) und der Autorité des marchés financiers (AMF) im Hinblick auf seine Anlagedienstleistungen untersteht. Vereinigtes Königreich: Lombard Odier (Europe) S.A., UK Branch, wird im Vereinigten Königreich durch die Prudential Regulation Authority (PRA) beaufsichtigt und unterliegt in beschränktem Umfang der Regulierung durch die Financial Conduct Authority (FCA) und die Prudential Regulation Authority (PRA). Nähere Angaben zum Umfang unserer Zulassung und Regulierung durch die PRA sowie unserer Regulierung durch die FCA erhalten Sie von uns auf Anfrage. Die britischen Vorschriften für den Schutz von Kleinanlegern in Grossbritannien sowie der Anspruch auf Entschädigungsleistungen im Rahmen des Financial Services Compensation Scheme gelten nicht für Anlagen oder Dienstleistungen, die von einer ausländischen Person («overseas person») bereitgestellt bzw. erbracht werden.
Schweiz: Die vorliegende Marketingmitteilung wurde von Bank Lombard Odier & Co AG genehmigt und herausgegeben, ein Bankinstitut und ein Effektenhändler, das der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) untersteht und von ihr zugelassen ist.
USA: Weder das vorliegende Dokument noch Kopien davon dürfen in die USA, Gebiete unter der Hoheitsgewalt der USA oder der Rechtsprechung der USA unterworfene Gebiete versandt, dorthin mitgenommen, dort verteilt oder an US-Personen bzw. zu deren Gunsten abgegeben werden. Als US-Person gelten vorliegend alle Personen, die US-Bürger sind oder ihren Wohnsitz in den USA haben, alle Personengesellschaften, die in einem Bundesstaat oder Gebiet unter der Hoheitsgewalt der USA gegründet oder organisiert sind, alle Kapitalgesellschaften, die nach US-amerikanischem Recht oder dem Recht eines Bundesstaates oder Gebiets unter der Hoheitsgewalt der USA organisiert sind, sowie alle in den USA ertragsteuerpflichtigen Vermögen oder Trusts, ungeachtet des Ursprungs ihrer Erträge.
Das vorliegende Dokument darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Lombard Odier weder ganz noch auszugsweise reproduziert, übertragen, abgeändert oder zu öffentlichen oder kommerziellen Zwecken verwendet werden.
© 2016 Lombard Odier & Co AG – alle Rechte vorbehalten.