Investieren und Gutes tun.

Impact Investing bietet Anlegern die Möglichkeit, eine nachhaltige Zukunft zu fördern, ohne auf Renditepotenzial verzichten zu müssen.

Lombard Odier nimmt ihre Verantwortung, einen positiven Beitrag zur Gesellschaft und zum Umweltschutz zu leisten, sehr ernst. Seit mehr als zwei Jahrzehnten fördern wir Impact Investing, um wirkungsorientierte Ergebnisse zu erzielen, welche die Welt verbessern, ohne das Renditepotenzial zu schmälern. Für uns ist die Messung, Berichterstattung und Verifizierung (MRV, kurz für Measuring, Reporting und Verifying) der Wirkung von höchster Bedeutung. Wir suchen stets nach Innovationen, um unsere MRV-Fähigkeiten zu verbessern. Dazu zählt auch die jüngste wissenschaftliche Partnerschaft mit der Universität Oxford, die auf die Schwerpunkte Klimawandel, Kreislaufwirtschaft und Natur (Link) ausgerichtet ist.

Auch unseren Kunden wollen wir die Möglichkeit bieten, eine nachhaltige Zukunft zu fördern, ohne die Rendite aufs Spiel zu setzen. Zu diesem Zweck konzentrieren wir uns auf wirkungsorientierte Anlagen, die den ärmsten Menschen in Schwellenländern und Frontier Markets ermöglichen, ihre grundlegenden Bedürfnisse zu decken, etwa der Zugang zu Bankleistungen, Bildung, Energie, Beschäftigung und nachhaltiger Landwirtschaft. In diesen Fällen ist die soziale Wirkung ein wichtiger und zentraler Treiber des Anlageprozesses.

Unser Ziel ist es, sowohl die gesellschaftliche Wirkung als auch die finanziellen Erträge zu maximieren und so zu beweisen, dass diese beiden Aspekte sich nicht gegenseitig beeinträchtigen. Wir messen und berichten über unsere Ergebnisse jährlich mit der klaren Vorgabe, unsere Wirkung jedes Jahr zu steigern.

Hier nur einige der vielen Projekte, an denen wir mitgewirkt haben, um positiv auf unsere Gesellschaft einzuwirken:

 

Investitionen in Bildung

In Indien fördert Varthana Direktinvestitionen zur Finanzierung von Bildungseinrichtungen. Privatschulen werden mit Krediten unterstützt, damit sie ihre Infrastruktur ausbauen, Lehrer ausbilden und neue Unterrichtsmethoden entwickeln können. Bislang profitierten ca. 2,5 Millionen Kinder landesweit von den Finanzierungen. Insgesamt wurden mehr als 3’500 Schulen Darlehen gewährt.

 

Günstigere Energie für alle

Die Mission der Greenlight Planet Group besteht darin, einkommensschwachen Haushalten Zugang zu hochwertiger Energie zu verschaffen. Erschwingliche Solaranlagen nehmen hierbei eine Schlüsselrolle ein: Insgesamt wurden knapp 10 Millionen Haushalte ohne Stromanschluss mit Energie versorgt. Rund 49 Millionen Menschen nutzen diese Anlagen täglich, was in vielen Fällen bedeutet, dass Sonnenuntergang nicht mehr gleichbedeutend mit Schlafenszeit ist.

 

Kleinbauern retten

Seit der Gründung im Jahr 2001 managt Incofin Fonds und Investments in Schwellenländern. Der Schwerpunkt des Impact-Investors liegt auf der finanziellen und technischen Unterstützung von Kleinbauern für eine allgemein faire Gestaltung des landwirtschaftlichen Sektors. Incofin fokussiert sich dabei auf den Ersatz illegaler Kulturpflanzen sowie auf die biologische und nachhaltige Landwirtschaft. Zudem werden Friedensinitiativen in einigen Regionen unterstützt. Bislang konnte 252’000 Landwirten und Sammlern geholfen werden.

Kontaktieren Sie uns.

Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.

Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Wählen Sie bitte eine Kategorie.

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Etwas angehängt, Nachricht nicht gesendet.