Investment insights

Investment Strategy - 27/02/2017

Robot.580.jpg (637295794)

As investors, we are committed to ensuring that portfolios are positioned for the disruptive economic reality of robots and the new ways that wealth will be created. So as we look towards the dawn of the fourth industrial revolution we ask what we can learn from the first three – steam power of the 1700s, electricity of the 1800s and digitisation of 1900s – and whether this time will, indeed, be as different as many commentators claim.

Investment Strategy - 20/02/2017

Money.580.jpg

Upcoming elections in the Netherlands, France, Italy and Germany threaten new gains for populist and anti-euro parties. Yet Europe’s economy continues to go from strength to strength. We believe the continent’s economic resilience could prove a more powerful market force than politics this year. Meanwhile, we see an important role for the Swiss franc in mitigating political risk.

Investment Strategy - 31/01/2017

CIOViewpoint.580.jpg (600417548)

As investors digest the reality of a new US president, we assess our US views.





 

Investment Strategy - 19/01/2017

Brexit.580.jpg (534108550)

Die britische Premierministerin Theresa May hat am 17. Januar 2017 ihren lange erwarteten Brexit-Plan vorgestellt.
Stephanie de Torquat, Investment Strategist bei Lombard Odier, erläutert, warum wir kein konkretes Szenario erkennen, in dem die Ziele der Premierministerin erreicht werden können.

Quarterly Investment Strategy - 30/12/2016

AssetAllocation.580.jpg

Die Wahl von Donald Trump zum nächsten Präsidenten der USA wurde von den Anlegern bejubelt. Wir bleiben bei unserer positiven Einschätzung des reflationären makroökonomischen Umfelds, das günstig für eine höhere Risikobereitschaft ist.
Dennoch werden wir angesichts der markanten Neubewertung, die bereits an den Finanzmärkten stattgefunden hat, die Risiken für diesen Trend aufmerksam beobachten.
Die Entscheidung der OPEC1, die Förderung zu kürzen, dürfte einen Boden bei den Ölpreisen einziehen, was unsere kürzlich eingegangene Long-Position in Rohstoffen stützen dürfte.
Die stärker werdenden protektionistischen Drohungen stellen das wiedergewonnene Vertrauen der Anleger in Schwellenländeranlagen auf die Probe. Wir bleiben aufgrund der verbesserten Fundamentaldaten und der Stabilisierung des Rohstoffsektors übergewichtet.

Quarterly Investment Strategy - 29/12/2016

Japan.580.jpg

Aus zyklischer Sicht könnten die politischen Veränderungen, die der nächste US-Präsident verspricht, eine Rechtfertigung für die Abenomics sein – und die Aussichten für die japanische Wirtschaft 2017 verbessern.
Die Bank of Japan (BoJ) ist jetzt die unangefochtene prozyklische Anführerin der westlichen Welt.
Längerfristig braucht Japan jedoch viel mehr als geld- oder fiskalpolitische Massnahmen, um seine strukturellen Probleme zu lösen.

Quarterly Investment Strategy - 28/12/2016

Emerging.580.jpg

Ein freundlicher makroökonomischer Ausblick für die USA, Rohstoffe und China dürfte die laufende Erholung in den Schwellenländern trotz der protektionistischen Drohungen stützen.
Russland hat politische Glaubwürdigkeit zurückerlangt und dürfte mittelfristig von den verbesserten Aussichten der Ölmärkte profitieren, doch langfristig bleibt das Land anfällig.
Brasilien hat wahrscheinlich das Schlimmste seines Abwärtszyklus überstanden, doch die unpopulären bevorstehenden Haushaltsreformen bergen Risiken für die Erholung.
Die Aussichten Indiens sind vielversprechender, da nun eine wachstumsfreundliche Geldpolitik möglich ist.

Quarterly Investment Strategy - 23/12/2016

Europe.580.jpg

Die Politik ist in der Eurozone in den Vordergrund gerückt: Italien wankt, und die Zeit vor den Wahlen in Frankreich, Deutschland und den Niederlanden dürfte schwierig werden.
Da die wirtschaftlichen Fundamentaldaten freundlicher sind, ist ein Szenario einer anhaltenden moderaten Erholung vorstellbar, vielleicht sogar mit fiskalpolitischem Rückenwind 2017.
Der Beginn der Brexit-Verhandlungen könnte die Wachstumsaussichten Grossbritanniens eintrüben, und die zyklische Schwäche verstärkt die strukturellen Ungleichgewichte des Landes.

Quarterly Investment Strategy - 22/12/2016

580.jpg

Spitzenwerte bei den Unternehmensgewinnen, der Beschäftigung und der Kreditvergabe der Banken deuteten auf zunehmend prekäre spätzyklische Bedingungen in den USA hin.
Donald Trumps Stimulierungspläne werden die Wirtschaft vorübergehend – nicht permanent – auf einen höheren Wachstumspfad führen.
Die US-Notenbank ist zu einer neutraleren Haltung übergegangen und lässt der Fiskalpolitik den Vortritt. Sie wird aber voraussichtlich von den Daten abhängig bleiben anstatt zu versuchen, einen Inflationsanstieg vorwegzunehmen.

Quarterly Investment Strategy - 21/12/2016

InvestmentStrategy.580.jpg Selten haben die Finanzmärkte einen solch schlechten Start ins neue Jahr erlebt wie 2016. Sorgen wegen einer harten Landung in China, sinkende Ölpreise, eine Industrierezession in den USA und eine fragwürdige Solvenz im europäischen Bankensektor beunruhigten die Anleger. Im Laufe der Monate demonstrierte die Weltwirtschaft jedoch ihre Fähigkeit, diese Risiken zu umgehen und ein moderates, doch stabiles Wachstum beizubehalten. Dabei wurde sie unterstützt von immer noch expansiven Zentralbanken. Auf die Konjunkturängste folgten politische Schocks.

Nachrichten

Rethinking sustainable cities with Monocle

Rethink everything

24/02/2017

Japan: Ein zufälliger Gewinner?

Quarterly Investment Strategy

29/12/2016

Europae: Immer noch viele politische Risiken am Horizont

Quarterly Investment Strategy

23/12/2016

USA: Eine müde Wirtschaft erhält bald eine Vitaminspritze

Quarterly Investment Strategy

22/12/2016

Das letzte Quartal ist politisch aufgeheizt

Quarterly Investment Strategy

21/12/2016

Investment outlook 2017

Investment outlook 2017

Investment Strategy Podcast

19/12/2016

Italiens Referendum: Klares „nein“

Investment Strategy

05/12/2016

OPEC rises from the ashes

OPEC rises from the ashes

Investment Strategy Podcast

04/12/2016

Post-US election investment outlook update

Post-US election investment outlook update

Investment strategy podcast

16/11/2016

Positioning portfolios for President Trump

Positioning portfolios for President Trump

Investment strategy podcast

10/11/2016

Donald Trump elected President

Investment Strategy

09/11/2016

US election update

US election update

Investment Strategy Podcast

24/10/2016

Q4 2016 Investment Outlook

Q4 2016 Investment Outlook

Investment Strategy Podcast

21/10/2016

Japan: Allein auf weiter Flur

Quarterly Investment Strategy

19/10/2016

Der Himmel hat sich aufgehellt – doch für wie lange?

Quarterly Investment Strategy

13/10/2016

Das letzte Quartal ist politisch aufgeheizt

Quarterly Investment Strategy

07/10/2016

Der Klimawandel verändert das Anlageumfeld

Investment Strategy

28/09/2016

Philanthropie im Wandel

Philanthropie

20/09/2016

DIE RÜCKKEHR DER 'BERÜCHTIGTEN BoJ'

Anlagestrategie Asia

09/08/2016

KANN GOLD WIRKLICH EINE ABSICHERUNG SEIN?

Investment Strategy Bulletin

22/07/2016

PARTNERSCHAFT MIT CHRISTIE‘S

Partnership

19/07/2016

MARKTAUSSICHTEN Q3 2016

MARKTAUSSICHTEN Q3 2016

Investment Strategy Podcast

13/07/2016

DIE ZUKUNFT VON IMPACT INVESTING

Impact Investing

07/07/2016

KANN GELD FLIEGEN?

Investment Strategy Bulletin

01/06/2016

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH VAE

Corporate

09/05/2016

MARKTAUSSICHTEN

MARKTAUSSICHTEN

Investment Strategy Podcast

29/04/2016

JAPAN : BLÜHENDE KIRSCHBÄUME, SERBELNDE LÖHNE

Anlagestrategie 2. Quartal 2016

28/04/2016

EUROPA : AUF EINEN BLICK

Anlagestrategie

25/04/2016

USA : AUF EINEN BLICK

Quarterly Investment Strategy

21/04/2016

DAS ENDE DES KREDITZYKLUS

Investment insights

19/04/2016

DIE ANGST VOR EINEM BREXIT IST BERECHTIGT (TEIL II)

Investment Strategy Bulletin

18/04/2016

DIE ANGST VOR EINEM BREXIT IST BERECHTIGT (TEIL I)

Investment Strategy Bulletin

13/04/2016

ASSET ALLOCATION

Quarterly Investment Strategy

12/04/2016

SWISS FINTECH INNOVATION

Association

31/03/2016

DYNAMIK IN LATEINAMERIKA

Investment strategy bulletin

23/03/2016

AUF DEM WEG ZU NEGATIVEN ZINSEN

Investment strategy

24/02/2016

VON DER KUNST, DEN NUTZEN ZU MESSEN

Investment strategy

28/01/2016

ANLAGESTRATEGIE – 1. QUARTAL 2016 : JAPAN

Investment Strategy

21/12/2015

ANLAGESTRATEGIE – 1. QUARTAL 2016: USA

Investment Strategy

18/12/2015

ANLAGESTRATEGIE – 1. QUARTAL 2016 : EUROPA

Investment Strategy

18/12/2015

HAT RUSSLAND DAS SCHLIMMSTE ÜBERSTANDEN?

Strategy Bulletin

03/11/2015

WIE BEDENKLICH IST DIE LAGE BRASILIENS?

Strategy Bulletin

12/10/2015

ANLAGEN IN DAS „GOLDEN AGE“

Strategy Bulletin

28/09/2015

Expert view: The Fed holds its fire, again

Expert view: The Fed holds its fire, again

Investment Strategy Podcast

18/09/2015

FED IM FOKUS

Strategy Bulletin

30/07/2015

Q3 Investment Outlook from our European bank

Q3 Investment Outlook from our European bank

Investment Strategy Podcast

15/07/2015

Griechenland: Nach dem Referendum

Strategy Bulletin

06/07/2015

Rückkehr zu den Schwellenländer?

Strategy Bulletin

03/07/2015

Opportunities and risks in global markets

Opportunities and risks in global markets

Investment Strategy Podcast

19/05/2015

Unsere Q&A zu Griechenland

Strategy Bulletin

17/02/2015

Economic outlook 2015

Strategy Bulletin

17/12/2014

Schwere Zeiten für Südamerika

Strategy Bulletin

03/11/2014

Muss die SNB dem Beispiel der EZB folgen?

Strategy Bulletin

20/06/2014

Chinas Entschuldungsstrategie

Strategy Bulletin

24/04/2014

Welche optionen hat die EZB

Strategy Bulletin

13/02/2014