Nachhaltigkeit im Portfoliomanagement.

Schon immer mussten sich die Unternehmen an veränderte Gegebenheiten anpassen, das heisst mit der Zeit gehen.

Bei Lombard Odier ist dieser Grundsatz bereits seit mehr als 200 Jahren fester Bestandteil der DNA.

Er bestimmt unser ganzes Handeln, von der Verwaltung unserer Kundenvermögen bis hin zur Führung unseres Unternehmens. Insbesondere dank unserer unabhängigen Teilhaberstruktur können wir uns auf langfristige Aspekte fokussieren.

Auf diese Weise können wir das Kapital unserer Kunden schützen, unseren Investitionsansatz immer wieder gezielt überdenken und die Nachhaltigkeit als zentralen Bestandteil unserer Anlagephilosophie verankern.

Als Vermögensverwalter und Asset Manager erachten wir es als äusserst wichtig, in Unternehmen zu investieren, denen die Nachhaltigkeitsrevolution zugutekommen wird. Unserer Ansicht nach werden diese Unternehmen in Zukunft eher deutliche Überrenditen erzielen. Gleichzeitig vermeiden wir Investitionen in Unternehmen, die sich nicht proaktiv anpassen können oder wollen. Wir sind überzeugt, dass Unternehmen mit nachhaltigen Finanzierungsmodellen, Geschäftspraktiken und Geschäftsmodellen Überrenditen erwirtschaften werden.