sponsoring.

Wir bei Lombard Odier halten es für unsere treuhänderische Pflicht, das Vermögen unserer Kunden zu erhalten und zu mehren. Und wir sind uns bewusst, dass es im besten Interesse aller ist, eine nachhaltigere und gerechtere Welt aufzubauen. Diese Überzeugung stand schon immer im Mittelpunkt unserer Unternehmensphilosophie und unserer Sponsoringprojekte. Angesichts der Nachhaltigkeitsrevolution und des dringend notwendigen Umstiegs auf ein neues globales Wirtschaftsmodell ist dies wichtiger als je zuvor. Daher unterstützen wir als Sponsor eine Reihe von Projekten in den Bereichen nachhaltige Entwicklung und Innovation.

Universität Oxford.

Nachhaltigkeit hat für unsere Unternehmensphilosophie schon immer eine zentrale Rolle gespielt. Als eines der ersten Unternehmen haben wir soziale und ökologische Kriterien in unser Finanzresearch integriert. Heute bieten wir eine Reihe nachhaltiger Produkte und Strategien, um den Übergang zu einer CLIC™-Wirtschaft, d. h. einer kreislauforientierten (Circular), effizienten (Lean), integrativen (Inclusive) und sauberen (Clean) Wirtschaft zu ermöglichen. Wir sind überzeugt, dass dieser Umstieg in den kommenden Jahrzehnten einen massgeblichen Renditefaktor bilden wird.

Lombard Odier und die Universität Oxford haben 2020 ein neues mehrjähriges Sponsoring-Programm bekannt gegeben, in dessen Rahmen Forschung und Lehre zu den Themen Nachhaltigkeit in der Finanzwirtschaft und nachhaltiges Investieren gefördert werden sollen. Besonderes Augenmerk gilt dabei dem Klimawandel, der Kreislaufwirtschaft und der Natur. Die Partnerschaft zwischen der Universität Oxford, einer der ältesten Hochschulen, und Lombard Odier, einem bekennenden Pionier auf dem Gebiet des nachhaltigen Investierens, schafft eine aussergewöhnliche Plattform für den Wissensaustausch zwischen Wissenschaftlern und Finanzdienstleistern. Im Rahmen dieser einzigartigen Partnerschaft entstand der erste Stiftungslehrstuhl für nachhaltige Finanzwirtschaft an einer führenden Universität.

[Die Partnerschaft] trägt dazu bei, dass sich die nachhaltige Finanzwirtschaft zu einem wichtigen Gebiet der weltweiten akademischen Forschung entwickelt

Er trägt dazu bei, dass sich die nachhaltige Finanzwirtschaft zu einem wichtigen Gebiet der weltweiten akademischen Forschung entwickelt. Dadurch wird das grosse Potenzial genutzt, dass der Finanzsektor bietet, um den ökologischen, sozialen und ökonomischen Wandel voranzutreiben.

France Digitale.

Bei Lombard Odier sind wir von der enormen Leistungsfähigkeit modernster Technologien und digitaler Lösungen überzeugt. Daher stellen wir sicher, dass unsere Sponsoring-Aktivitäten auch Unternehmen zugutekommen, die ihre Vision und ihre Tätigkeit ganz an dieser Philosophie ausrichten.

Wir sind als Sponsoring-Bank stolz darauf, seit 2016 France Digitale zu unterstützen. Diese im Jahr 2012 geschaffene Initiative folgt einer einzigen Mission: Frankreich zu einem Land zu machen, das sich aktiv für Start-ups einsetzt – auf lokaler Ebene und darüber hinaus. Ein wichtiger Aspekt dieser Mission ist es, das Bewusstsein für die möglichen wirtschaftlichen und sozialen Folgen der digitalen Welt zu schärfen. Daneben hat die Vereinigung France Digitale ein Entwicklungsprogramm ins Leben gerufen, das Networking und den Austausch von Wissen und Best Practices fördert.

Bei Lombard Odier sind wir von der enormen Leistungsfähigkeit modernster Technologien und digitaler Lösungen überzeugt

Bei France Digitale geht es aber nicht nur darum, Beziehungen aufzubauen und die digitale Revolution voranzutreiben – das Projekt dient auch einem wirtschaftlichen Zweck. Die Initiative will Frankreichs Wirtschaft besser dazu befähigen, neue Spitzenunternehmen hervorzubringen. Deshalb betreibt sie Lobbyarbeit bei öffentlichen Institutionen, wichtigen Wirtschaftsakteuren, den Medien und der Europäischen Kommission.

 

LOcom-Sponsorship_ArticleLOcom-FranceDigitale.jpg

 

Family Business Network.

Das Family Business Network (FBN) ist die weltweit führende Organisation von Familienunternehmen. Das 1989 gegründete FBN hat seinen Sitz in Lausanne und bietet Unternehmerfamilien einen sicheren Ort, um voneinander lernen, sich austauschen und gegenseitig inspirieren zu können. Dabei geht es um Fragen wie die Steuerung des familiären Engagements im Unternehmen, die Förderung produktiver familiärer Beziehungen sowie die Sensibilisierung für Familienunternehmensmodelle und ihren Stellenwert in der Gesellschaft.

Das FBN ist ein Zusammenschluss von 32 Mitgliedsverbänden aus 65 Ländern, die 4'000 Unternehmerfamilien mit 17'000 Familienmitgliedern vereinen, von denen 6'400 zur nächsten Generation zählen. Das FBN ist eine Gemeinschaft von Gemeinschaften, die alle Mitglieder von Unternehmerfamilien willkommen heisst. Die von ihren sechs Gemeinschaften behandelten Aspekte sind, je nach Generation, Thema und Rolle, genau auf die Bedürfnisse und Interessen ihrer Mitglieder zugeschnitten: Next Generation, Polaris, Unternehmer, Now Generation, grosse Familien, Family Office.

Lombard Odier ist die Sponsoring-Bank des Next Gen Award des FBN [dass] werden talentierte junge Menschen ausgezeichnet und unterstützt, die dazu beitragen, ihr Familienunternehmen durch „Intrapreneurship“ und Unternehmertum zu erneuern und zu beleben

Lombard Odier ist die Sponsoring-Bank des Next Gen Award des FBN. Mit dem 2009 ins Leben gerufenen Next Gen Award werden talentierte junge Menschen ausgezeichnet und unterstützt, die dazu beitragen, ihr Familienunternehmen durch „Intrapreneurship“ und Unternehmertum zu erneuern und zu beleben. Durch dieses Sponsoring hilft Lombard Odier dem Next Gen Award, seine Ziele zu erreichen:

  • andere Vertreter der nächsten Generation zu inspirieren;
  • den Eltern zu zeigen, wie sie ihre nächsten Generationen unterstützen können;
  • zu generationenübergreifendem Lernen zu ermutigen;
  • Jungunternehmer während ihrer Unternehmerlaufbahn zu unterstützen;
  • neue Vertreter der nächsten Generationen kennenzulernen;
  • die Gemeinschaft junger „Intrapreneurs“ zu fördern;
  • den Mitgliedsverbänden ein sofort anwendbares Programm für ihre eigene Gemeinschaft anzubieten.

Jedes Jahr arbeitet das FBN mit einem ausgewählten führenden Hochschulpartner zusammen, um dem Gewinner des Next Gen Award des FBN eine erstklassige Weiterbildung sowie Coaching auf dem Gebiet des Familienunternehmertums zu bieten. Der Gewinner des Next Gen Award wird während der jährlichen NxG Award-Verleihungszeremonie bekanntgegeben.

 

LOcom-Sponsorship_ArticleLOcom-FBN.jpg

 

CERN.

Seit 2018 unterhält Lombard Odier als Sponsoring-Bank eine Partnerschaft mit dem CERN. Über die CERN & Society Foundation bietet sie dabei sechs talentierten Doktoranden in der Teilchenphysikforschung eine dreijährige finanzielle Unterstützung. Die jungen Forscher, die für das ATLAS-Stipendium ausgewählt wurden, setzen ihr Studium in Genf im Rahmen einer internationalen Kooperation fort, an der 181 Institutionen und Agenturen aus 38 Ländern beteiligt sind. Die Doktoranden nehmen am ATLAS-Experiment teil, das auf zwei Universaldetektoren am Large Hadron Collider basiert. Diese dienen dazu, ein breites Spektrum an physikalischen Phänomenen zu untersuchen – von der Suche nach dem Higgs-Boson bis hin zu Extradimensionen und den Teilchen, aus denen die dunkle Materie bestehen könnte. Sie werden hervorragend betreut und können durch die Zusammenarbeit mit führenden Experten ihr Wissen erweitern.

Mit diesem Sponsoring bekräftigen wir unser Engagement für eine junge Generation von Wissenschaftlern

Mit diesem Sponsoring bekräftigen wir unser Engagement für eine junge Generation von Wissenschaftlern, die die Grenzen der Technologie immer weiter hinausschieben will, um die Wissenschaft voranzubringen und zur Lösung gesellschaftlicher Probleme in Bereichen wie Gesundheit und Umwelt beizutragen.

 

LOcom-Sponsorship_ArticleLOcom-CERN.jpg